SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Spielberichte Saison 17/18:

20.09.17 11:00

SVO Rheinzabern - SV Ruchheim 1:0

C-Junioren Landesliga 

Bereits am Mittwoch hatte unsere C1 das nächste Rundenspiel gegen den SV Ruchheim. Beflügelt von der guten Leistung gegen Königsbach zogen unsere Jungs ein schönes Passspiel, mit viel Bewegung in allen Mannschaftsteilen, auf. Der Gast wurde komplett in die Abwehr gedrängt und es schien nur eine Frage der Zeit bis das 1:0 fallen würde. Leider vergasen unsere Jungs aber die spielerische Überlegenheit in Tore umzuwandeln. So fehlte den Aktionen in und am Strafraum oftmals die letzte Konsequenz oder der sehr gute Torwart der Gäste packte entschlossen zu. So auch beim schönsten Angriff in der ersten Halbzeit: Yannick konnte sich sehr schön auf Außen durchsetzen. Seinen Querpass lies Jonas geschickt durch die Beine und Volkan nahm den Ball direkt. Allerdings tauchte der Torwart blitzschnell ab und lenkte den Ball um den Pfosten. Schade, das wäre ein tolles Tor gewesen! Nach und nach konnten sich die Gäste zwar etwas befreien, richtig gefährlich wurden sie aber nicht. In der zweiten Halbzeit trat unsere Mannschaft zwar nicht mehr ganz so dominant auf, dafür fiel jetzt das lang ersehnte Tor. Der sehr agile Nico Schwan spielte einen sehenswerten Schnittstellenball auf den einlaufenden Thilo. Dieser behielt die Ruhe und schob den Ball am herauseilenden Torwart vorbei zum vielumjubelten 1:0 in die Ecke! Leider vergasen wir in der Folgezeit den Sack zuzumachen und so musste bis zum Schluss gezittert werden. Ruchheim war im zweiten Umlauf deutlich präsenter, auch wenn sie sich keine wirklichen Chancen herausspielen konnten. Hier stand unsere Viererkette um Kapitän Aaron Yüksel wieder felsenfest. So blieb es beim hochverdienten 1:0 Erfolg für unser Team. Besonders die erste Halbzeit war die spielerisch beste im bisherigen Saisonverlauf. Mit diesem Sieg übernahmen unsere Jungs bis zum Wochenende mit 10 Punkten die Tabellenführung in der Landesliga! Wer hätte das vorher gedacht? Leider musste das Spiel am Samstag gegen Arminia Ludwigshafen kurzfristig ausfallen, da die Gäste keine Mannschaft zusammengebracht haben.

Für den SVO spielten: Marcel Cultiaux, Christian Kunsmann, Nico Hellmann, Aaron Yüksel, Luca Gehrlein, Valdrin Zeneli, Luis Pflüger, Nico Schwan, Volkan Yuvaci, Yannick von Schaubert, Jonas Fichtenkamm, Gojart Zeneli und Matchwinner Thilo Arbogast! Weiter so, Jungs!

02.09.2017 11:00 

FC Speyer 09 II - SVO Rheinzabern 2:2

C-Junioren Landesliga

Im ersten Auswärtsspiel der Landesliga Vorderpfalz galt es nach dem sensationellen Heimsieg gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Offenbach die dort gezeigte Leistung gegen die im ersten Meisterschaftsspiel ebenfalls siegreiche Mannschaft aus Speyer zu bestätigen.Zu Beginn tat sich unsere Mannschaft, die leider auf einige Spieler verzichten musste, etwas schwer, und die technisch starken Speyerer konnten sich ein leichtes Übergewicht erspielen, das Mitte der ersten Halbzeit zum 1:0 für Speyer führte. Danach überzeugten wir wie in der vergangenen Woche durch Leidenschaft, Laufbereitschaft und den ständig wachsenden Glauben, auch mit den besseren Mannschaften aus der Liga mithalten zu können. Nach einigen vergebenen Großchancen glichen wir kurz vor der Halbzeit durch Volkan Yuvaci zum verdienten 1:1 aus. Nach der Pause folgten zunächst wütende Speyerer Angriffe, denen unsere konzentrierte Abwehr jedoch standhielt, so dass wir diese Phase überstanden und unsererseits wieder zu Chancen kamen. Nach einer tollen Vorarbeit von Thilo Arbogast schloss erneut Volkan durch einen trockenen Linksschuss zum 2:1 Mitte der zweiten Halbzeit ab, die Speyer jedoch kurz vor Schluss noch zum letztlich gerechten 2:2 egalisieren konnte.

Unsere Mannschaft ist erneut durch enormen Einsatz an ihre Grenzen gegangen und freut sich über nicht für mögliche gehaltene 4 Punkte aus dem schweren Auftaktprogramm und Tabellenplatz 3 als Aufsteiger. Nun gilt es mit der Unterstützung unserer Zuschauer im Heimspiel gegen Rheinpfalz JFV am Samstag, 11:00 Uhr, erneut Zählbares zu erreichen. Es spielten: Marcel Cultiaux, Luca Gehrlein, Aaron Yüksel, Nico Hellmann, Gojart Zeneli, Christian Kunsmann, Felix Rummel, Luis Pflüger, Nico Schwan, Volkan Yuvaci, Paul Jäger, Thilo Arbogast, Veit Kühlwein, Jonas Fichtenkamm.

25.08.2017 19:00  

SVO Rheinzabern - FSV Offenbach 3:2

C-Junioren  Landesliga

Was für ein Auftaktmatch in der Landesliga. Mit dem FSV Offenbach präsentierte sich der Meisterschaftsfavorit der eine sehr gute Vorbereitung spielte und auch im Verbandspokal gegen einen Verbandsligisten gewann. Auf unserer Seite war die Vorbereitung nicht gerade optimal und so war man eigentlich nur darauf bedacht eine einkalkulierte Niederlage in Grenzen zu halten….doch es kam ganz anders  Vor riesiger Zuschauerkulisse ca.150!! entwickelte sich tolles Kampfspiel. Man stand in der 4er Abwehrkette recht gut und den optisch überlegenen Gästen fiel eigentlich nicht viel ein. In der 30min bekamen wir einen Freistoß zugesprochen, den Volkan aus 30m an das Lattenkreuz nagelte, den zurückspringenden Ball köpfte Nico Schwan der toll nachsetzte zum 1:0 ein. Der Jubel war aber nur von kurzer Zeit den praktisch im Gegenzug erzielten die Gäste den Ausgleich. In der Halbzeitansprache muss wohl unser Trainerteam die richtigen Worte gefunden haben, denn unseren Jungs schien wohl nun bewusst zu sein, dass hier doch was möglich ist. So kämpfte unsere Mannschaft toll und verbissen und hielt den Gegner weg vorm Tor. Als dann Joscha Heid seinem Gegenspieler den Ball abnahm und in die Mitte flankte bedrängte Jonas Fichtenkamm seinen Gegenspieler und dieser köpfte den Ball ins eigene Tor. In der 55 min dann Freistoß 30m vorm Tor für uns, ja und wer anders als Volkan erzielte mit einer Bogenlampe das 3:1. Die Gäste drängten vehement auf den Anschlusstreffer der dann auch 5min vor Schluss fiel. Es ging nun noch hoch her, doch es fiel kein weiterer Treffer, als endlich der Schlusspfiff ertönte war der Jubel auf unserer Seite riesengroß und sensationell konnten wir das Spiel mit 3:2 gewinnen. Vielen Dank an die tolle Unterstützung der Zuschauer an das Team ! Aufgrund der tollen Moral und dem sehr großem Kampfgeist gewannen wir letztendlich verdient. Für den SVO spielten: Marcel Cultiaux (TW), Paul Jäger, Aaron Yüksel, Nico Hellmann, Luca Gehrlein, Luis Pflüger, Valdrin Yuvaci, Volkan Yuvaci (1), Nico Schwan (1), Yannick von Schaubert, Jonas Fichtenkamm, Joscha Heid, Gojart Zeneli, Thilo Arbogast, Christian Kunsmann, Felix Rummel, Luis Knoll.