SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Spielberichte:

Bambini Bericht Turnier in Steinweiler.

Am Samstag den 24.6. spielten wir ein tolles Turnier in Steinweiler. Im Eröffnungsspiel konnten wir erstmals Offenbach mit 3:1 besiegen. Danach spielten wir 1:0 gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers, dann 2:0 gegen Bad Bergzabern und 4:0 gegen Lambrecht, die nur mit 3 Feldspielern angetreten waren und dann von uns mit 2 Spielern zum Spiel 5 gegen 5 ergänzt wurden. Anschließend erwarteten uns die ebenso bisher ungeschlagenen Bambini aus Wörth. Wir gingen 1:0 in Führung mussten uns in einem sehr knappen und spannenden Spiel aber 2:1 geschlagen geben. Das Abschluss Spiel gegen die 1. Mannschaft aus Steinweiler gewannen wir wieder 2:0. Mit 5 Siegen und einer Niederlage und 13:2 Toren beendeten wir erfolgreich unsere letzte Bambini Saison und gehen nach den Ferien zuversichtlich mit 17 Kindern in die F-Jugend. Es Spielten: Anina Rudolph (1 Tor), Joona Rudolph, Tim Wagner, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann (2 Tore ), Nick Louis (6 Tore), Xhelil Haliti (4 Tore), Leonid Vasiliev und Ahmad Hajouli. Nick erzielte in jedem Spiel 1 Tor und holte sich mit insgesamt 26 Rückrundentoren knapp vor Marvin mit 24 Toren die Torjägerkrone. Beim unserem Heimatfest liefen wir mit 9 Bambini beim Festumzug mit. Das Motto des SVO war die WM 1954 und so konnten unsere Kids voller Elan im Outfit der Nationalmannschaft auftreten. Beklatscht von so vielen Zuschauern hatten alle Kinder viel Spaß.

G2-Junioren – Römercup 2017

Ausschließlich strahlende Gesichter gab es nach dem Schlußpfiff des diesjährigen Römercups bei unseren Kleinsten. Nach den Spielen gegen Alsenborn 2:0 (Torschützen: Yassin und Daniel), Offenbach 0:3, Römerberg 0:0 und Mörlheim 1:0 (Torschütze: Moritz) durfte jeder Spieler aus den Händen von Jugendleiter Nico Kropp seinen ersten selbst errungenen Pokal in Empfang nehmen. Der Dank des gesamten Trainerteams geht an die Mannschaft für ein tolles Turnier sowie an alle fleißigen Eltern, die den Römercup dank ihrer Unterstützung beim Ausschank und Kuchen backen zu einem einzigartigen Erlebnis für unsere Kids werden ließen.

Stehend von links nach rechts: Paul Root, Noah Kasper, Yassin Boussaa, Elias Kasper, Bakli Boussaa, Maximilian Redling, Florentin Brand, Tobias Hartmann, Daniel Kiefer, Phillip Nguyen, Patrick Kasper, Alessandro Janssen, Max Weigel, Moritz König, Louis Fertig
liegend: Maja Jarecki

Spielbericht G Jugend SVO – Sonderheim 2:3

 

Bambini – Hitzeschlacht: Am Sonntag hatten wir bei uns im Stadion die stärkste Mannschaft aus unserem Kreis zu Gast. Den Bambini aus Sondernheim eilte Ihr Ruf voraus. Unser oberstes Ziel war, nicht unter die Räder zu kommen. Mit einer starken Abwehr und Alessio im Tor stemmten wir uns gegen die Angriffe der Sondernheimer Bambini. Anina, Arthur, Ahmad, Silas und Tim ließen den Gegner nur selten zum Abschluss kommen. Frühes Angreifen schon im Mittelfeld mit Marvin, Xhelil und Maxi zeigte Wirkung. Nick als einzige Spitze konnte einige Konter setzen, leider ohne Torerfolg. Alessio beeindruckte die gegnerischen Spieler mit einer Glanzparade. „ Boah ist euer Torwart stark!“ war zu hören. Zur Halbzeit stand es 0:0. Beide Teams kämpften trotz der Hitze um jeden Ball. Es war ein tolles, spannendes und vor allem faires Fußballspiel. In der Zweiten Halbzeit spielten wir offensiver mit 2 Spitzen und Xhelil konnte uns 1:0 in Führung schießen. Doch Sondernheim konnte zum 1:1 ausgleichen. Leider kassierten wir 2 unnötige Gegentore nach Ecken, gaben aber nie auf. Maxi konnte kurz vor Schluss noch zum 2:3 treffen. Trotz der knappen Niederlage eine Top Leistung unserer Bambini.

Spielbericht G-Jugend Neupotz- SVO 0:8

 

Am Sonntag spielten wir bei strahlendem Sonnenschein in Neupotz. Nach einigen Niederlagen sollte nun mal wieder ein Sieg her. Unsere Bambini waren voll motiviert und sind sofort gut ins Spiel gekommen. Ein Angriff folgte dem nächsten doch die Neupotzer Bambini hielten gut dagegen und standen Stabil in der Abwehr. Es war schwer für unsere Jungs an den vielen Beinen der Neupotzer Abwehr vorbeizukommen. Nick und Marvin kamen kaum zum Abschluss. Das war die Zeit für unseren kleinen Dribbler Xhelil, der sich im 1 gegen 1 immer wieder durchsetzen konnte. So konnte Marvin und Xhelil uns in Führung schießen. Unsere Defensive lies zum Glück auch nicht viel zu. Emma, Anina, Joona und Ahmad wechselten sich ab und machten hinten Dicht. Alessio und Alexander störten früh schon im Mittelfeld, sodass die Neupotzer Bambini vom Tor ferngehalten wurden. In der zweiten Halbzeit konnten wir den Druck hochhalten und konnten so Tor um Tor erzielen. Alessio ( 1 Tor ), Marvin (2 Tore), und Xhelil in seinem bisher besten Spiel mit 5 Toren trugen sich in die Torschützenliste ein. Die Tore waren allesamt durch schönes Passspiel herausgespielt. Alle unsere Spieler bekamen viel Einsatzzeit und in der Kabine gab es einen extra Applaus für Maxi, unseren Torwart, der mit einer tollen Leistung den Kasten sauber gehalten hat. Auch fanden seine Abschläge fast immer ihr Ziel, was natürlich wichtig für unseren Spielaufbau war. Wir bedanken uns bei den mitgereisten Eltern und dem fairen Gegner für das tolle Spiel.

21.05.2017

SV Mörlheim - SVO Rheinzabern II 10:0

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Nach unserem Spiel gegen Sondernheim letzte Woche trat unsere G2 (2011/12) am Sonntag, den 21.05., bei herrlichem Wetter gegen SV Mörlheim an. Wie beim letzten Spiel hatten wir viele Ausfälle, aber da unsere Kleinen sich auf das Spiel sehr gefreut haben, wollten wir es nicht absagen. Da wir nur einen Auswechselspieler hatten, haben wir uns mit dem Gegner auf 3 Mal 12 Minuten Spielzeit geeinigt, um die Kräfte unserer Spieler möglichst zu schonen. Während der ersten 12 Minuten konnten unsere Bambinis mit viel Glück einige Angriffe verhindern. Nach der ersten Drittelpause fiel das erste Tor für den Gegner, gefolgt von mehreren Angriffen, denen wir, trotz des starken Einsatzes von Yassin in der Abwehr, nicht standhalten konnten. Trotz der vielen Versuche von Daniel kamen wir leider nicht zu konkreten Torchancen bis auf einen Schuss von Paul, der leider gehalten wurde. Das Spiel endete mit 10:0 für SV Mörlheim. Vielen Dank an den Gastgeber für die Organisation.

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Paul Root, Tobias Hartmann und Max Weigel.

Spielbericht 14.5.2017 SVO – Herxheim

Am Sonntag hatten wir die bisher ungeschlagenen Bambini aus Herxheim zu Gast im Stadion. Wir trafen auf einen gut eingespieltes Team mit sehr guter Raumaufteilung und tollem Passspiel. Trotz tapferen Einsatzes unserer Bambini lagen wir 0:4 zurück, ehe Marvin unser erstes Tor erzielen konnte. Danach war die Partie etwas ausgeglichener und wir konnten besser mithalten. Zur Halbzeit lagen wir 2:6 hinten. Anina im Tor bewahrte uns mit einigen Paraden vor einem höheren Rückstand. Wir verstärkten mit Maxi die Abwehr und Alessio sollte im Mittelfeld den Gegner früher angreifen. So lief die 2. Hälfte für uns etwas besser. Marvin machte das 3:6, Herxheim postwendend das 3:7. Nick für uns das 4:7 und Herxheim das 4:8, Marvin das 5:8, Herxheim das 5:9 und so ging es weiter. Egal was wir versuchten wurde von unserem Gegner sofort beantwortet. Wir gaben aber nie auf, trotz zwei weiterer Gegentore zum Endstand von 5:11. Eine prima Leistung gegen so einen starken Gegner. Es spielten Anina Rudolph, Alessio Costantini, Arthur Weisbeck, Maja Jarecki, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann, Silas Erdmann, Leonid Vasiliev, Tim Wagner und Nick Louis.

13.05.2017 12:00 

VfR Sondernheim II - SVO Rheinzabern II 2:1

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Bei herrlichem Fußballwetter traten wir am Samstag um die Mittagszeit in Sondernheim an. Da uns mit Moritz, Tobias, Alessandro und Philipp mehre Spieler ausfielen, half uns Emma von der G1 im Tor aus.

In den Anfangsminuten sahen wir uns gleich einer stürmischen Gastgebermannschaft gegenüber. Nach 5 Minuten hatten wir unsere erste Zurückhaltung abgelegt und kamen selbst zu der ein oder anderen Torchance. Bis zur Pause hielten Emma und Yassin mit viel Glück und Geschick unser Tor sauber und im Mittelfeld konnten wir immer mal wieder unsere Stürmer ins Spiel bringen und für Entlastung sorgen.

Direkt nach der Halbzeitpause setzte sich Daniel gegen mehrere Gegenspieler durch und erzielte sogar unsere umjubelte Führung. Danach spielten jedoch fast nur noch die Gastgeber, da uns langsam aber sicher die Kräfte schwanden. Kurz vor Schluss erzielte Sondernheim dann leider noch 2 Tore und drehte das Spiel. Insgesamt nicht unverdient, aber unsere Jungs und Emma haben ein Super-Spiel gezeigt und sich ein dickes Lob verdient. Weiter so!

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Emma Boussaa, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Paul Root, Louis Fertig, Maximilian Redling und Max Weigel.

07.05.2017 11:00 

TSG Jockgrim - SVO Rheinzabern 4:2

G-Junioren 1.Kreisklasse

Am 7.5. spielten wir das Derby in Jockgrim. Unsere Mannschaft war von Beginn an sehr druckvoll und konnte sich etliche Chancen herausspielen. Nach einer Ecke durch Nick erzielte Alessio aus dem Rückraum mit einem Superschuss das 1:0 für den SVO. Marvin gelang ebenso nach einem Eckball von Nick das 2:0. Kurz vor der Halbzeit sind die Bambini von Jockgrim besser ins Spiel gekommen und es gelang der Anschlusstreffer. Die Partie war hart umkämpft und keiner der Bambini gab Bälle verloren. Das führte leider auch zu Fouls, sodass die Trainer versuchten wieder Ruhe ins Spiel zu bringen. In der 2. Halbzeit waren die Jockgrimer Bambini konzentrierter und sind zweimal frei zum Schuß gekommen und drehten so das Spiel zum 3:2 für Jockgrim. Unsere Bambini steckten aber nicht auf und versuchten dagegenzuhalten, aber Jockgrim war zumindest in der 2. Halbzeit stärker und konnte das Spiel mit 4:2 gewinnen. Dennoch sind wir stolz auf unsere Truppe, die von Spiel zu Spiel besser wird. Unser nächstes Heimspiel ist am 14.5. um 11.00 Uhr gegen Herxheim. Es Spielten: Anina und Joona Rudolph, Emma Boussa, Alexander Konz, Maximilian Sickinger, Marvin Neumann, Xhelil Haliti, Alessio Costantini und Nick Louis.

07.05.2017 12:00 

TSG Jockgrim II - SVO Rheinzabern II 7:2

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Im Freundschaftsspiel gegen unsere Nachbarn aus Jockgrim hatten wir zu Beginn die erste Tormöglichkeit zur Führung. Danach wurden die Jockgrimer stärker und erzielten Mitte der Hälfte das 1:0. In der Folge waren wir leider ein paar Minuten zu unkonzentriert, gingen nicht in die Zweikämpfe und ließen den Gastgebern viele Freiräume, die sie innerhalb von 5 Spielminuten zu weiteren 4 Toren nutzten. Kurz vor der Halbzeitpause setzte sich Daniel schön auf außen durch und konnte zum verdienten Anschlusstreffer einschieben. Motiviert von diesem Erfolgserlebnis starteten wir stürmisch in die zweite Halbzeit und konnten hier durch viel Einsatz das Spiel bis zum Ende offen gestalten. Zwar konnten die Gastgeber sich noch zweimal freuen, doch auch Moritz konnte noch einmal auf unserer Seite für Jubel sorgen. Kopf hoch Jungs – dies war eine super Leistung gegen eine im Schnitt fast ein Jahr ältere Mannschaft. Ein Dankeschön an die Gastgeber für ein tolles Bambinispiel. Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Tobias Hartmann, Moritz König, Paul Root, Louis Fertig und Alessandro Jansse

30.4.2017 
SVO Rheinzabern – FV Queichheim 5:5
G-Junioren
Nach der Niederlage in Bellheim hatten wir am Sonntag den 30.4. bei strahlendem Sonnenschein die Bambini vom FV Queichheim zu Gast auf dem Kleinfeld. Die Erste Hälfte war der SVO spielbestimmend. Marvin schoss früh das erste Tor was uns Sicherheit im Spielaufbau gab. Die Zuschauer sahen dann tolles Kombinationsspiel unserer Mannschaft. Maxi im Mittelfeld passte den Ball zu Nick auf den rechten Flügel, dieser konnte schön in die Mitte flanken, und Marvin traf per Direktabnahme wunderschön zum 2:0. Sein nächster Torschuss ging an den Pfosten sonst wäre es ein Hattrick gewesen. Auch Nick zeigte wieder seine Treffsicherheit und konnte 2 Tore erzielen. Alessio im Tor hatte nicht viel zu tun. Unsere Abwehr um Silas, Anina, Tim, Joona und Arthur im Wechsel machte einen tollen Job. Queichheim gelang noch der Anschlusstreffer zum 4:1 Halbzeitstand. Wie in Bellheim mussten wir wieder den Torwart wechseln, was erneut Unruhe ins Team brachte. Queichheim kam besser ins Spiel und konnte durch tollen Einsatz zum 4:4 Ausgleichen. Dann ging es spannend in die Endphase. Xhelil, der einmal im Spiel 4 gegnerische Spieler alleine ausdribbelte, konnte die 5:4 Führung für den SVO erzielen. Es ging nun hin und her. Queichheim schoss unter großem Jubel den Ausgleich. Anina im Tor rettete uns durch tolle Paraden aber auch der SVO hatte noch 2 riesen Möglichkeiten zur Führung, doch das Spiel endete 5:5. Ein tolles Bambini Spiel wie es sein sollte.

22.04.2017 16:00 

SV Vikt. Herxheim II - SVO Rheinzabern II 7:3

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Beim zweiten Freundschaftsspiel unseres jüngsten SVO Jahrgangs mussten wir auf Grund einiger krankheits- und urlaubsbedingten Absagen ohne jeglichen Auswechselspieler antreten.

Unser Start in die Partie war verheißungsvoll denn bereits nach 2 Minuten erzielte Philipp unsere Führung. Kurz danach hätte Noah die Führung sogar fast ausbauen können. Im weiteren Spielverlauf gewannen die Gastgeber aus Herxheim Oberwasser und gingen mit 2:1 in Führung. Lange Zeit noch konnten wir uns gut behaupten und zweimal durch Emma und Philipp ausgleichen. Gegen Ende des Spiels merkte man, dass bei unseren Jungs und Mädels immer mehr die Kräfte schwanden. Da auch der Herxheimer Torwart einen Sahnetag erwischte und sie vorne einen torgefährlichen Stürmer hatten, mussten wir zum Ende des Spieles noch das ein oder andere Tor schlucken. Dies ist jedoch nicht tragisch, da es für uns momentan vor allem darum geht erste Erfahrungen als Team zu sammeln.

Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Emma Boussaa, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer und Philipp Nguyen

02.04.2017 11:00 

VfR Kandel - SVO Rheinzabern 6:5

G-Junioren 1.Kreisklasse

Unser erstes Rückrundenspiel spielten wir auswärts gegen die Bambini von Kandel. Kurz vor Spielbeginn hörte es wie bestellt auf zu Regnen. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen und die Zuschauer sahen ein packendes Spiel zweier gleichstarker Mannschaften bei dem es hin und her ging. Tore und auch tolle Paraden der Keeper gab es abwechselnd auf beiden Seiten und zur Halbzeit stand es 4:3 für den SVO. Alle 4 Tore konnte Marvin erzielen. Genauso spannend und temporeich ging es in der 2. Halbzeit weiter. Kandel glich aus, aber postwendend konnte Maxi mit einem tollen Schuss aus spitzem Winkel die erneute Führung zum 5:4 für den SVO erzielen. In den letzten Minuten schwanden etwas die Kräfte und Kandel glich aus zum 5:5. In der Schlussminute verloren wir die Ordnung in der Abwehr und Kandel konnte in dem durcheinander vor dem Tor zum 6:5 einnetzen. Trotz der Niederlage in letzter Sekunde waren wir Trainer mächtig stolz auf unsere Truppe die begeisterten Fußball spielte. Danke auch an die Eltern fürs mitfahren und anfeuern.

Es spielten: Emma Boussa ( Tor 1.HZ. ), Maja Jarecki (Tor 2.HZ.), Joona Rudolph, Tim Wagner, Maximilian Sickinger, Nick Louis, Alexander Konz, Xhelil Haliti, Marvin Neumann.

31.03.2017 17:00 

SVO Rheinzabern II - VfL Essingen II 3:1

G-Junioren Kreisfreundschaftsspiel

Am Freitagabend feierte unser jüngster SVO Jahrgang 2011/12 in seinem ersten Freundschaftsspiel der Rückrunde einen Erfolg gegen die Gastmannschaft aus Essingen. Bereits nach wenigen Spielminuten erzielte Moritz in seinem ersten Spiel für den SVO die schnelle Führung. Groß war der Jubel unter den Jungs, denn immerhin war dies unser erstes selbst erzieltes Tor. Im weiteren Spielverlauf gab es ein wildes Hin und Her zwischen den Toren mit Chancen auf beiden Seiten. Fast mit dem Halbzeitpfiff gelang den jederzeit ebenbürtigen Gästen der Ausgleich. Als gegen Ende des Spieles alle schon mit einem Unentschieden rechneten, konnte Philipp mit 2 schönen Torabschlüssen doch noch für ausschließlich strahlende SVO-Jungs sorgen.

Ein herzliches Dankschön geht an die Gäste aus Essingen für ein tolles Bambini-Spiel. Für unsere G2 waren am Start: Yassin Boussaa, Florentin Brand, Tobias Hartmann, Elias Kasper, Noah Kasper, Daniel Kiefer, Moritz König, Philipp Nguyen, Maximilian Redling, Paul Root.