SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Spielberichte:

F 1-Junioren Kreisliga Süd-Ost

SVO Rheinzabern 1 - VfL Essingen 6 : 5

11.Juni 2017

Zu unserem letzten Spiel der Rückrunde, durften wir den VfL Essingen begrüßen. Bei herrlichem Sommerwetter, entwickelte sich von Anfang an ein flottes Spiel. Leider konnte Essingen durch einen Konter mit 0:1 in Führung gehen. Die Antwort unsererseits ließ nur wenige Sekunden auf sich warten. Rico stellte durch einen Sololauf postwendend den 1:1 Ausgleich her. Nun spielte nur noch unsere Mannschaft. Durch zwei weitere Tore von Rico , der somit einen Hattrick schaffte, gingen wir mit 3:1 in Führung. Mit einer tollen Direktabnahme durch Rene, bei einem Eckball, konnten wir den 4:1 Halbzeitstand erzielen. Nach der Pause kam Essingen nochmals auf 4:2 heran. Es sollte aber nicht lange dauern ehe wir mit 5:2 durch Rico in Führung gingen. Auf der sicher geglaubten Siegerstrasse, leisteten wir uns einige Fehlschüsse, darunter auch zwei Lattentreffer durch Christopher und Johannes, und so konnte unser Gast durch 3 weitere Treffer zum zwischenzeitlichen 5:5 ausgleichen. Unsere Jungs fanden aber wieder zu ihrem Spiel zurück und konnten kurz vor Ende, den vielumjubelten Siegtreffer zum 6:5 Endstand durch Moritz erzielen. Unsere Mannschaft trat an diesem Tag mit einer sehr guten geschlossenen Mannschaftsleistung auf und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz.

Heute dabei waren: Leon Seeger (Torwart), Ben Münzer, Christian Kiekebusch, Steffen Steeg, Johannes Gehrlein, Rene Rosenbach (1 Tor), Rico Benz (4 Tore), Moritz Heintz (1 Tor), Christopher Kraus und Leon Haliti.

 

Turnier in Neupotz

28. Mai 2017

Heute waren wir beim Pfingsturnier in Neupotz zu Gast. 8 Mannschaften waren am Start und jeder spielte gegen jeden. In unserem ersten Spiel gg Phönix Bellheim, waren wir klar die bessere Mannschaft, doch am Ende sollte es 0:0 heißen, da wir einige klare Chancen nicht nutzten. Bei unserem 2. Spiel gg Viktoria Neupotz 1, knüpften wir an die Leistung des ersten Spiels an. Wir gingen durch Leon Haliti mit 1:0 in Führung. Leider bekamen wir kurz vor Schluss den Ausgleich, was auch den 1:1 Endstand bedeutete. Endlich im 3. Spiel der erste Sieg. 2:0 hieß es am Ende gg Viktoria Neupotz 2. die Tore erzielten Rico und Rene. Das 4. Spiel gg die JSG Bienwald endete Torlos 0:0. Spiel 5 konnten wir durch 2 Tore von Rico mit 2:0 für uns entscheiden. Nun kam der dickste Brocken, der FC Bavaria Wörth. Wir verloren zwar 0:2, doch zeigten wir eine gute Leistung. Das letzte Spiel gg den TUS Knittelsheim, verloren wir mit 0:1. Es war unsere schwächste Leistung an diesem Tag. Alles in allem können wir aber mit der Leistung unserer Jungs zufrieden sein, denn am Ende sprang ein inoffizieller 3.Platz heraus, weiter so Jungs.

Heute dabei waren: Leon Seeger (4 Spiele Torwart), Christopher Kraus (3 Spiele Torwart), Johannes Gehrlein, Rico Benz (3 Tore), Rene´ Rosenbach (1 Tor), Leon Haliti (1 Tor), Steffen Steeg, Julian Breypohl, Lukas Gurdan und Ben Münzer.

28.05.2017 11:00 

VfR Sondernheim - SVO Rheinzabern 6:5

F-Junioren Kreisliga

Heute fuhren wir bei hochsommerlichen Temperaturen zu einen weiteren Auswärtsspiel nach Sondernheim. Nach dem Anpfiff sah man gleich, dass unsere Jungs heute gewinnen wollten. Die Zweikämpfe wurden angenommen und stets half ein zweiter Mann aus um schnell in Ballbesitz zu kommen. Nach ca. 5 min gingen wir mit einem schön vorgetragenen Konter durch Rico mit 0:1 in Führung. Kurze Zeit später nutzte Robin eine Unachtsamkeit der Sondernheimer Abwehr zum 0:2 per Kopf. Jetzt kam Sondernheim, unsere Abwehr wurde eine ums andere mal gefordert. In dieser Phase hatten wir es letztendlich unserem Torwart Leon zu verdanken, kein Tor zu bekommen. Er machte mit einigen tollen Paraden den Kasten dicht. Aber irgendwann war der Druck zu groß und Sondernheim kam durch zwei Treffer kurz vor der Pause zum nicht ganz unverdienten Ausgleich. Mit einem 2:2 unentschieden ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff der zweiten Hälfte, waren unsere anscheinend im Tiefschlaf aus dem sie Sondernheim mit 3 weiteren Treffern, innerhalb 5 min, unsanft weckte. Jetzt begann auch für uns die zweite Halbzeit. Der 5:2 Rückstand sollte uns nicht schocken, und wir knüpften an die bärenstarke Leistung der 1. Hälfte an. Rico schloss einen weiteren Konter zum 5:3 ab und kurze Zeit später konnte sich Rene geschickt durchsetzen und stellte den 5:4 Anschluss her. beide Mannschaften hatten bei dieser Hitze viel Kraft gelassen. Leider konnte Sondernheim in dieser Phase mit 6:4 in Führung gehen. Unsere Jungs kämpften aber unverdrossen weiter und kamen durch einen direkt getretenen Freistoß von Rico zum 6:5. Sie versuchten alles, doch es sollte kein weiterer Treffer mehr fallen. Eine unglückliche Niederlage, die wir aber bei einem spendierten Eis, unserer Trainer Martin u Nico, als moralische Sieger feiern durften. Klasse gespielt haben heute: Leon Seeger (Torwart), Robin Roller (1 Tor), Leon Haliti, Christopher Kraus, Rico Benz (3 Tore), Rene Rosenbach (1 Tor), Johannes Gehrlein, Moritz Heintz und Julian Breypohl.

F 1-Junioren Kreisliga Süd-Ost

SVO Rheinzabern1 - SV Hagenbach 3 : 6

21. Mai 2017

Heute hatten wir den SV Hagenbach zu Gast. Bei herrlichem Fussballwetter konnte der SVH schnell mit 0 : 2 in Führung gehen, ehe Rico zum 1 : 2 Anschluss traf. Doch Hagenbach blieb weiter am Drücker und konnte sich durch zwei weitere Tore einen 1 : 4 Halbzeitstand heraus spielen. Kurz nach der Pause konnte Robin eine scharf herein getretene Flanke von Rene per Kopf zum 2 : 4 verwerten. Leider schlug der SV H mit dem 2 : 5 auch prompt zurück. Rico konnte aus dem Gewühl heraus nochmals auf 3 : 5 verkürzen. Doch an diesem Tag sollte kein weitere Treffer für uns mehr fallen. Im Gegenteil Hagenbach konnte mit dem 3 : 6 den Endstand herstellen. Heute gespielt haben: Leon Haliti, Leon Seeger (Torwart), Rico Benz ( 2 Tore ). Robin Roller ( 1 Tor ), Ben Münzer, Christopher kraus, Julian Breypohl, Moritz Heintz und Rene Rosenbach.

F -Junioren Freundschaftsspiel

SVO Rheinzabern - SV Hagenbach 1 : 3

21. Mai 2017

In unserem 2. Spiel an diesem Tag hatten wir den SV Hagenbach 2 zu Gast. DasSpel begann sehr ausgeglichen. Hier sollten Spieler mit wenig Spielpraxis bevorzugt zum Einsatz kommen. Es war sehr spannend ehe der SVH zum 0 : 1 einetzen konnte. Da das Spiel nur einmal 25 min. dauerte, versuchten wir schnell zum Ausgleich zu kommen. Doch auch die Treffer 2 u. 3 gingen auf das Konto vom SVH. Nach einem weiten Abschlag unseres Torwarts konnte Christopher zum 1 : 3 per Kopf verkürzen. Leider sollte an diesem Tag kein weiterer Treffer mehr fallen und das Spiel ging mit 1 : 3 verloren. Hauptsache unsere Spieler Leon Haliti, Christopher Kraus, Mustafa Hajouli, Leon Seeger, Rico Benz ( Torwart), Maja Jarecki, Julian Breypohl, Matteo Gehrlein und Ben Münzer hatten ihren Spaß trotz Niederlage. Weiter so ihr seid auf einem guten Weg.

F 1-Junioren Kreisliga Süd-Ost

SV Viktoria Herxheim - SVO Rheinzabern 1 9 : 9 (8:5)

14. Mai 2017

Heute waren wir zu Gast bei Viktoria Herxheim. Bei herrlichem Fussballwetter legten beide Mannschaften los wie die Feuerwehr. Das 1 : 0 durch Herxheim konnte Rico postwendend zum 1:1 ausgleichen. Auch das 2 : 1 der Hausherren konnte wiederum Rico zum 2 : 2 egalisieren. Jetzt gingen wir sogar durch Rene mit 3 : 2 in Führung. Herxheim glich ihrerseits sofort zum 3 : 3 aus, ehe wiederum Rene die 4 : 3 Führung für uns besorgte. Nun war Herxheim am Drücker und konnte durch zwei weitere Tore mit 5 : 4 in Führung gehen. Rene glich nochmals zum 5 : 5 aus, ehe Herxheim bis zur Halbzeit eine 8 : 5 heraus Spielen konnte. In der Pause änderten Nico und Martin die Taktik, was sich aber nicht gleich auszahlen sollte. Herxheim erzielte kurz nach Wiederanpfiff die beruhigende 9 : 5 Führung ihrerseits. Jetzt ging ein Ruck durch unsere Mannschaft und sie setzten alles um was die Trainer vorgaben. Das 9 : 6 durch Lukas war der Start einer furiosen Aufholjagd. Wir kämpften wie die Löwen, kein Ball wurde verloren gegeben. So kamen wir zum 9 : 7 durch Rico. Rene zum 9 : 8 und Johannes mit dem 9 : 9 krönten eine Klasse Leistung besonders in der zweiten Halbzeit. Noch 1,2 Minuten länger und wir hätten noch gewonnen. Toll gekämpft und Super zusammen gespielt haben an diesem Tag: Leon Seeger ( Torwart ), Johannes Gehrlein (1 Tor), Rene Rosenbach (4 Tore), Rico Benz (3 Tore), Leon Haliti, Steffen Steeg, Christopher Kraus, Moritz Heintz und Lukas Gurdan ( 1 Tor). Danke auch für die tolle Unterstützung an die zahlreich mitgereisten Fans, ihr ward Super.

 

12.5.2017 17:00
SV Hatzenbühl- SVO Rheinzabern  2:5

F-Junioren Kreisfreundschaftsspiel
Wir waren an diesem Freitag Nachmittag zu Gast bei unseren Nachbarn in Hatzenbühl. Die Abwehr mit Ben, Julian und Leon Seeger zeigte eine solide und konsequente Leistung.  Im Mittelfeld erspielten sich Leon Haliti, Christopher und Robin Chance um Chance. Zum ersten Mal im Tor konnte Christian mit einigen guten Aktionen Tore verhindern. Im Sturm nutzte Matteo seine Chance und trug sich erstmalig in die Torschützenliste ein.
Alles in allem eine gute Leistung unserer Jungs.
Vielen Dank an unsere Gastgeber für die Einladung und das allzeit faire Spiel.
Es spielten Christian Kiekebusch(Im Tor),Matteo Gehrlein(1Tor), Robin Roller(1Tor), Christopher Kraus(1Tor), Leon Haliti(1Tor), Ben Münzer,Julian Breypohl und Leon Max Seeger(1Tor)

30.04.2017 13:00 

FC Bav. Wörth - SVO Rheinzabern 8:1

F-Junioren Kreisliga

Heute fuhren wir nach Wörth zu einem weiteren Auswärtsspiel. Wir wussten, dass es sehr schwer wird dort zu punkten, deswegen vielleicht auch die desolate Anfangsphase. Es dauerte nur 5 min und wir waren mit 3 : 0 im Rückstand. Nun fanden wir besser ins Spiel und erarbeiteten uns ein paar Möglichkeiten, doch die blieben ungenutzt und Wörth stellte mit einem weiteren Treffer den 4 : 0 Halbzeitstand her. Nach dem Wechsel erhöhte Wörth auf 5 : 0, ehe wir durch Rico, mit einem direkt verwandelten Eckball zum 5 : 1 Ehrentreffer kamen. Unsere Jungs kämpften unverdrossen weiter, aber es sollte kein weiterer Treffer für uns fallen. Wörth stellte mit 3 weiteren Toren, den 8 : 1 Endstand her. Die bessere Mannschaft hatte Heute gewonnen, aber wir haben bewiesen dass wir nie aufstecken.

Heute gespielt haben: Christopher Kraus (Tor), Ben Münzer, Leon Haliti, Christian Kiekebusch, Steffen Steeg, Robin Roller, Lukas Gurdan , Rico Benz (1 Tor) und Julian Breypohl

22.04.2017 13:00 

SVO Rheinzabern - FC Ph. Bellheim 1:4

F-Junioren Kreisliga

Heute hatten wir den FC Phönix Bellheim zu Gast. Die ersten Minuten gehörten Bellheim und eh wir uns versahen, lagen wir mit 0 : 2 zurück. Nun fingen sich unsere Jungs und waren ein gleichwertiger Gegner. Wir machten Druck und kamen zum verdienten Anschlusstreffer durch Rico. Vor dem Wechsel sollte aber kein weiteres Tor mehr fallen und so ging es mit einem 1 : 2 in die Kabine. Nach der Pause spielten wir bis zum Abschluss gut mit, aber einige gute Möglichkeiten konnten nicht genutzt werden. Bellheim konnte durch ein glückliches und äußerst fragwürdiges Tor vom Torwart mit 1 : 3 in Führung gehen. Unsere Mannschaft erholte sich davon nicht mehr und musste kurz vor Schluss noch den Treffer zum 1 : 4 hin nehmen. Hervorzuheben war eine sehr gute Leistung unseres Torwarts Leon, der uns mit einigen tollen Paraden vor einer noch höheren Niederlage bewahrte. Trotzdem immer weiter kämpfen Jungs, dann kommen wir auch wieder auf die Siegerstrasse.     Gespielt haben: Leon Seeger ( Torwart ), Rico Benz ( 1 Tor ), Johannes Gehrlein, Leon Haliti, Christian Kiekebusch, Rene Rosenbach , Leon Girardello, Lucas Gurdan, Julian Breypohl, Matteo Gehrlein und Mustafa Hajouli. 

09.04.2017 13:00 

VfR Kandel - SVO Rheinzabern 7:5

F-Junioren Kreisliga

In unserem 1. Auswärtsspiel der Rückrunde mussten wir beim VFR Kandel antreten. Bei herrlichem Frühlingswetter standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Kandel erwischte einen Blitzstart und ging nach wenigen Sekunden mit 1 : 0 in Führung. Unsere Mannschaft war auch in der Folgezeit nicht richtig auf dem Feld und Kandel konnte auf 2 : 0 erhöhen. Nun kamen wir besser ins Spiel und wurden durch einen scharf getretenen Freistoß, den der kandeler Torwart nicht festhalten konnte, durch ein Abstaubertor von Christian mit dem 2 : 1 Anschluss belohnt. Kurz vor der Pause konnte wir den 2 : 2 Ausgleich durch Rico erzielen. Nach dem Wechsel konnte Kandel schnell mit 3 : 2 in Führung gehen, die wir aber Postwendend mit dem 3 : 3 Ausgleich durch Robin egalisierten. Jetz kam unsere schwächste Phase des Spiels, wir brachten keinen Ball zum eigenen Mann, setzten nicht energisch nach und vergaben dazu noch einige gute Möglichkeiten zum Torerfolg. Kandel nutzte das geschickt aus und konnte durch vier weitere Tore verdientermaßen mit 7 : 3 in Führung gehen. Wir versuchten uns nochmal aufzurappeln und kamen durch zwei weitere Tore von Rico auf 7 : 5 heran. Doch zu mehr sollte es an diesem Tag nicht mehr reichen. Das Zusammenspiel ließ zu wünschen übrig, obwohl es im Training immer trainiert wird. Martin und Nico bringen unsere Jungs auch wieder auf die Siegerstrasse, Kopf hoch und weiter hart trainieren, ihr schafft das schon.

Heute haben gespielt: Leon Seeger (Torwart), Rico Benz ( 3 Tore), Robin Roller (1 Tor), Leon Haliti, Johannes Gehrlein, Mustafa Hajouli, Julian Breypohl, Christopher Kraus, Rene Rosenbach und Christian Kiekebusch (1 Tor).