SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Spielberichte Rückrunde

Jugendturnier in Hatzenbühl

F-Junioren Turnier in Rust 26.05.2016

Bei diesem Turnier waren 28 Mannschaften am Start, die in 6 Gruppen aufgeteilt waren. Wir hatten unser erstes Spiel gegen den TSV Sausenheim. Es endete 2 : 2 durch die Tore von Nils und Till. Im 2. Spiel war der TUS Ergenzingen unser Gegner. Wir gewannen dieses Spiel durch einen lupenreinen Hattrick von Rico mit 3:0. Im 3. Spiel gegen den SV Zunsweier konnten wir durch die Tore 2x Tommy und 1x Rico mit einen 3:0 als Sieger vom Platz gehen. Wir schlossen die Vorrunde als Gruppensieger ab. In der Zwischenrunde bekamen wir es mit Arminia Ludwigshafen, TUS Ergenzingen und dem TUS Heven 09 zu tun. Gegen die Arminia aus LU zogen wir mit 1:4 durch ein Tor von Till den kürzeren. Die TUS Ergenzingen konnte durch die Tore von 1x Rico und 2x Till mit 3:2 besiegt werden. Mit einem 1:0 Sieg gegen den TUS Heven 09, durch das Tor von Rico hatten wir das Viertelfinale erreicht. Nun spielten wir in der Runde der letzten 8 gegen die FC Sportfreunde Ostheim 1924 eV. Wir konnten durch 2 toll herausgespielte Tore durch Till und Rico mit 2:0 in Führung gehen. Leider wurden wir durch eine Fehlentscheidung mit einem Elfmeter bestraft, das Spiel kippte noch Komplett und wir verloren unglücklich mit 2:3. Mit einem hervorragenden 6. Platz, war das Turnier nun für uns vorbei. Toll gespielt und super gekämpft haben bei sommerlichen Temperaturen, Tommy Apfel (2 Tore), Nils Tewis (1 Tor), Till Notheis (5 Tore), Rico Benz ( 7 Tore), Christopher Kraus, Pablo Muschalski ( Torwart Note 1+), Leon Haliti, Leon Seeger, Ben Münzer, Deniz Adagider, Aaron Götz, Leon Girardello und Niklas Lauer.

Nun ging es zu einem gemeinsamen Abendessen in den Westernsaloon, wo alle beteiligten den Tag mit viel Spaß und Stimmung ausklingen ließen. Nach und nach verabschiedeten sich alle in ihre Schlafunterkünfte, den um 07 uhr 45 am nächsten Tag war ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Europaparkbesuch angesagt. Es klappte alles hervorragend und wir verbrachten noch einen tollen unvergesslichen Tag im Europapark Rust. Abends gegen 19 uhr 30 traten wir dann müde und erschöpft die Heimreise an. Vielen DANK an die zahlreich mitgereisten Fans, die Trainer Andreas Apfel, Alexander Lauer, Nico Kropp, Martin Kraus und nicht zuletzt Steffen Kaufmann der den ganzen Turnierablauf hervorragend organisiert hatte, DANKE Steffen!!!!!!