SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

SVO Junioren Saison 2015/16

28. Jugendturnier „Römer Cup 2016

 

Am 25. und 26.06.2016 fand wie gewohnt unser Jugendturnier statt. Erstmals unter dem Namen „Römer Cup 2016“. Für diese Umbenennung wollte man sich entscheiden um unserem Turnier noch einen größeren Wiedererkennungswert zu geben.Es waren 55 Mannschaften von der G- bis zur D-Jugend am Start. In leidenschaftlichen Spielen versuchten sich die Jung-Messies, Ronaldos und Götzes als Tor- und Feldspieler.

Im G- und F-Jugendbereich waren die Mannschaften des TSG Jockgrim, VFB Annweiler, SV Mörlheim, VFR Sondernheim, SV Rülzheim, FC Obergrombach, FC Bavaria Wörth, TSV Fortuna Billigheim, FV Germersheim, FC 08 Hassloch, ASV Schwegenheim, FSV Offenbach, VFR Kandel, JSG Elchesheim-Illingen, FC Viktroria Neupotz, FC Speyer 09, JFV Südpfalz, VFR Sondernheim und vier Mannschaften des Gastgebers am Start. Es ging voll engagiert zur Sache. So manche Szene erweckte beim Betrachter Bewunderung und Erstaunen und manche entlockte ihm ein Schmunzeln.

Da in diesem Bereich keine Wertung stattfindet, waren am Ende alle Sieger und deshalb bekam jede Mannschaft einen großen Pokal und jeder Spieler einen kleinen Pokal.

Bei der E-Jugend kam es in zwei Gruppen, E1 und E2, zu heiß umkämpften Partien. Auch hier wollte selbstverständlich jeder der Beste sein und sein Talent beweisen.

In sehr fairen Begegnungen erreichte in der Gruppe der E2 die Mannschaft vom FC 08 Hassloch, wie auch schon im Jahr zuvor, den Sieg und durfte somit den Wanderpokal wieder mit nach Hause nehmen.

Bei den E1 ging die Mannschaft der JFV Bienwald mit dem Wanderpokal nach Hause.

 

Die weiteren Plätze E2-Junioren wie folgt:

2. SV Hagenbach

3. VFR Kandel

4. SV Olympia Rheinzabern

 

Die weiteren Plätze E1-Junioren wie folgt:

2. SV Hatzenbühl

3. JFV Südwest Löwen

4. FC Bavaria Wörth

 

Bei den D-Junioren ging es in den Spielen wesentlich enger zu, wobei auch hier letztendlich der Sieger glücklich und verdient feststand.

Erster wurde die Mannschaft des Landau West, die sich im 9-Meter-schießen gegen Gastgeber SV Olympia Rheinzabern 1 durchsetzten.

 

Die weiteren Plätze wie folgt:

2. SV Olympia Rheinzabern 1

3. SV Olympia Rheinzabern 3

4. SV Olympia Rheinzabern 2

 

Abgerundet wurde das Turnier durch die Übertragung des Achtelfinalspieles zwischen Deutschland und der Slowakei auf einer Großleinwand im Zelt.

Die Bewirtung hatten die Eltern der Nachwuchskicker übernommen. Mit solch hoch motivierten Helfern ist es leicht ein Turnier in dieser Größenordnung zu stemmen. Alle waren mit Spaß dabei und die Jugendleitung und der Verein bedanken sich an dieser Stelle für die hervorragende Unterstützung.

Besonderer Dank geht auch an Hildegard Zapp, die den Waffelteig incl. Zubehör gesponsert hat und an Herrn Bellaire von der Sparkasse der zwischenzeitlich den Jungs einen Tischkicker organisiert hat.

An dieser Stelle auch ein großer Dank an alle anderen Sponsoren, die es uns ermöglicht haben dieses Jugendturnier mit Erfolg zu veranstalten.

 

Unterstützt haben uns: WWS Metallformen, Fritz Kern, AOK, Toni Hübner, Fichtenkamm Reisen, Sparkasse Germersheim/Kandel, Firma Gerach, Benz-Fotografie, VR Bank Südpfalz, Thüga, Küchenwelt StrohmeierGilb, Physiotherapie Kaufmann, AXA Versicherungen Fichtenkamm und die Rheinpfalz.

 

Wir hoffen, dass alle Mannschaften, Sponsoren und Helfer nächstes Jahr wieder tatkräftig dabei sind, damit wir wieder ein so tolles Turnier auf die Beine stellen können.