SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Die F3-Junioren 2013/2014

F3-JUNIOREN 2.KREISKLASSE OST

F 3 Junioren Spiel gegen die Mannschaft von TV Hayna am Donnerstag den 24.10.2013 (8:1)

Mit der F3 spielten wir am Donnerstagabend unser nächstes Vorrundenspiel gegen die Mannschaft aus Hayna. Zu Beginn konnten unsere Mannschaft schnell auf 3:0 davonziehen und viele weitere Chancen wurden erarbeitet .Dann bekamen wir ein Gegentor durch Freistoss bauten aber zur Halbzeit auf ein beruhigendes 4:1aus.In der zweiten Halbzeit ging es munter weiter, es wurde schön kombiniert und mit Tempo nach vorne gespielt auch die Abwehr stand wie eine Mauer. So konnten weitere 4 Tore erzielt werden. Endstand 8:1! Es hat wieder sehr großen Spaß gemacht euch spielen zu sehen! Weiter so!

Folgende Jungs u. Mädels  kamen zum Einsatz: Tim Valda, Finn Hoffmann, Maxim Gadinger (7 Tore), Luca Müller , Marlin von Schaubert ,Leonie Hartmann  ,Constantin Poser (Tor) ,Jonas Taraschewski , Bastian Patzak (1Tor) und Mika Prielhofer .

 

F3 Junioren Spiel gegen die Mannschaft von Vfr Kandel am Samstag 26.10.13 (2:8)

Ein weiteres Vorrundenspiel bestritt die F3 am Samstagvormittag gegen die F3 des Vfr Kandel. Nach einem temporeichem Start bei dem wir in der 2ten Minute mit 1:0 in Führung gehen konnten war unsere Mannschaft nicht mehr zu bremsen .Mit einem munteren Kombinationsspiel und vielen tollen Chancen konnten wir zur Halbzeit auf 0:6 vorlegen. Nach der Halbzeitpause konnten die Kandler durch einige Unaufmerksamkeiten bei uns auf 2:6 verkürzen. Danach war unsere Mannschaft wider hellwach und übernahm das Spiel  und kombinierte sich zum 8:2 Endstand   Ihr habt ein Starkes Spiel gemacht und es hat Spaß gemacht euch zuzusehen.

 

Es Spielten: Suart Sope (7Tore), Tim Valda, Constantin Poser, Leonie Hartmann, Jonas Taraschewski, Mika Prielhofer (Tor), Iven Schloss, Bastian Patzak (1Tor), Luca Hoffmann , Finn Hoffmann.

F3-JUNIOREN 2.KREISKLASSE OST, Sa, 12.10.2013

TSG Jockgrim II : SVO Rheinzabern III (2:4)

Am letzten Samstag waren wir mit unserer F3 Mannschaft bei der TSG in Jockgrim zu Gast. Bei eisigen Temperaturen kam es zu einem munteren Spiel bei dem beide Mannschaften gute Chancen hatten. Durch eine kleine Unachtsamkeit ging Jockgrim mit 1:0 in Führung. Unbeirrt durch das Gegentor spielte unsere Mannschaft mit vollem Eifer weiter, bis Jonas Taraschewski zum 1:1 Halbzeitstand ausglich. In der zweiten Halbzeit gelang Jockgrim erneut ein Treffer zur 2:1 Führung. Doch auch hier zeigte das Team eine tolle Moral und kam durch Leonie Hartmann zum erneuten Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf waren beide Teams auf Augenhöhe, doch der Treffer von Basti Patzak brachte unsere Mannschaft erstmals in Führung. Durch den zweiten Treffer von Jonas Taraschewski konnten wir den langersehnten Sieg nach Hause holen.

Super Leistung - weiter so!

Folgende Jungs u. Mädels kamen zum Einsatz: Constantin Poser ( erste Halbzeit im Tor ), Tim Valda (1Tor), Bastian Patzak (2Tore), Yannis Pfeffer (zweite Halbzeit im Tor ), Marlin von Schaubert, Felix Weschler, Luca Hoffmann, Jonas Taraschewski, Leonie Hartmann.

F-3 Junioren

SVO Rheinzabern - SG Kapsweyer-Schweigh.-Steinf. II  o.E

Mit der F3 spielten wir am Samstag unser nächstes Vorrundenspiel gegen die Mannschaft aus Kapsweyer. Zu Beginn mussten wir gleich eine 0:1 Rückstand verkraften, konnten aber zügig zum 1:1 ausgleichen danach vergaben wir viele Chancen und Kapsweyer konnte bis zur Halbzeit mit 1:4 davonziehen. Ein höherer Rückstand wurde hauptsächlich durch unseren Torwart verhindert. Nach der Halbzeitpause konnte unsere Mannschaft noch einige tolle Torchancen erarbeiten und auf 3:4 verkürzen. Aber Kapsweyer gab nicht auf und konnte zum Schluss nochmal richtig Druck machen und uns ein verdientes 3:9 abringen.  Es hat wieder sehr großen Spaß gemacht euch spielen zu sehen! Weiter so!

F3 Junioren

SV Olympia III – TUS Schaid    8:3

Mit der F3 spielten wir am Donnerstagabend unser nächstes Vorrundenspiel gegen die Mannschaft aus Schaidt. Zu Beginn konnten unser Jungs schnell auf 2:0 davonziehen und viele Chancen wurden vergeben. Dennoch reichte es zu einem beruhigenden 4:0 zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit in der wir einen Tormanntausch vornahmen ging es munter weiter. Es wurde schön kombiniert und weitere 4 Tore erzielt. Ein Kompliment auch an die Spieler aus Schaidt die nie Aufgaben und auch mit 3 Toren belohnt wurden. Endstand 8:3! Es hat wieder sehr großen Spaß gemacht euch spielen zu sehen! Weiter so!

Folgende Jungs kamen zum Einsatz:  Moritz Heid (erste Halbzeit im Tor), Finn Hoffmann, Maxim Gadinger (3 Tore), Luca Müller (2 Tore), Paul Mende (3 Tore), Yannis Pfeffer , Arian Schwabl, Luca Hoffmann, Bastian Patzak, Mika Prielhofer (zweite Halbzeit im Tor) und Felix Weschler

 

SV Herxheim – SVO Rheinzabern            6:5

Ein weiteres Vorrundenspiel bestritt die F3 am Freitagmittag gegen die F3 des S.V. Herxheim. Nach einem temporeichem Start bei dem wir in der 2ten Minute mit 1:0 in Führung gehen konnten, mussten wir das Spiel an die Herxheimer abgeben und lagen zur Halbzeit 1:5 hinten. Nachdem wir uns in der Halbzeitpause gesammelt hatten konnten wir das Spiel in der 2ten Halbzeit drehen und verdient zum 5:5 ausgleichen. Leider bekamen wir kurz vor Abpfiff des Spiels auf Grund nachlassender Kräfte noch ein Tor, so das wir uns mit 5:6 geschlagen geben mussten. Ihr habt ein Starkes Spiel gemacht und es hat Spaß gemacht euch zuzuschauen.

Es Spielten: Suart Sope (4Tore), Jannik Ehmann, Constantin Poser (erste Halbzeit im Tor), Leonie Hartmann, Linus Kimmel, Jonas Taraschewski, Tim Valda, Tim Weigel, Julian Scherrer(1Tor und zweite Halbzeit im Tor)

F3 Junioren

SV Olympia III – Landau West    0:7

Die F3 spielte am Samstagmorgen ihr erstes Vorrundenspiel gegen die Mannschaft aus Landau west. Leider lagen wir zur Halbzeit schon 0:5 hinten. Was eindeutig nicht am Kampfeswillen  unserer Jungs und Mädels lag, sondern eher an einigen Missverständnissen. Da die neue F3 Mannschaft ihr erstes Spiel in dieser Zusammensetzung bestritt ist dies verständlich. In der zweiten Halbzeit konnte unsere Mannschaft kämpferisch dann auch deutlich zulegen und einige schöne Torchancen erarbeiten und den Landauern das Spiel  erschweren. Am Ende mussten wir uns allerdings mit 0:7 geschlagen geben. Es hat  sehr großen Spaß gemacht eine so Motivierte und Kämpferische Mannschaft spielen zu sehen! Weiter so!

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Mika Prielhofer (TOR),Constantin Poser, Marlin von Schaubert, Tim Valda, Finn Hoffmann, Bastian Patzak, Felix Weschler, Tim Julian Wieland, Arian Schwabel 

Folgende Jungs u. Mädels kamen zum Einsatz: Constantin Poser ( erste Halbzeit im Tor ), Tim Valda (1Tor), Bastian Patzak (2Tore), Yannis Pfeffer (zweite Halbzeit im Tor ), Marlin von Schaubert, Felix Weschler, Luca Hoffmann, Jonas Taraschewski, Leonie Hartmann.