SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

F1-Junioren 2013

Auf dem Bild von oben links: Daniel Dilbilir (Trainer),Leon Henning, Alexander Henning, Tim Hoffmann, Sven Kauter (Trainer) Unten links: Jonas Scherer, Miles Dilbilir, Julien Müller (Torwart), Max Kauter, Tim Fleig, Nico Nirschl. Es fehlen auf dem Bild: Furkan Bozkurt und Silas Chmilevski.

F1-JUNIOREN 1.KREISKLASSE SÜDPFALZ

SV Vikt. Herxheim  -  SVO Rheinzabern    2:2

Bei unserem letzten Vorrundenspiel trafen wir auf die F 1 Mannschaft

der SV Vikt. Herxheim.

Das Spiel trugen wir aufgrund des Regens unter der Woche in der Grundschulhalle in Herxheim aus. Wir legten auch gleich richtig los und gingen gleich mit 1:0 in Führung. Obwohl wir das Spiel eigentlich kontrollierten und die klar bessere Mannschaft waren, stand es zur Halbzeit aufgrund von 2 Sonntagschüssen von Herxheim 2:1 für die Gastgeber.

In der 2. Halbzeit erzielten wir dann gleich zu Beginn den 2:2-Ausgleichstreffer und bestimmten fortan weiter das Spiel. Leider hatten wir in der Folgezeit sehr viel Pech und konnten trotz 2 Pfosten und 3 Lattentreffer kein weiteres Tor erzielen.

Trotzdem war es aufgrund unserer heutigen Leistung ein toller Saisonabschluss, der für die Hallenrunde im Winter und für die Rückrunde 2014 hoffen lässt.

Wir hoffen, dass alle Jungs und Eltern auch 2014 wieder genauso engagiert, dabei sind, uns die Trainer und natürlich die Jungs genauso unterstützen wie bisher.

Allen Jungs, ob im Sturm, in der Abwehr, im Tor oder als Auswechselspieler, ob ihr viele Tore oder keine Tore geschossen habt ein großes Lob.

Nur als Mannschaft habt ihr Erfolg. Weiter so.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Jonas Scherer (1 Tor), Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning,

Max Kauter, Miles Dilbilir , Leon Henning , Julien Müller (Torwart), Maxim Gadinger (1 Tor)

F1-JUNIOREN 1.KREISKLASSE SÜDPFALZ

SVO Rheinzabern – FVPM Maximiliansau 9:11

Bei unserem Heimspiel gegen die F1 aus Maximiliansau lieferten wir uns einen tollen Schlagabtausch mit unseren Gästen. An Spannung fehlte es diesem Spiel  wahrlich nicht. Beide Seiten zeigte eine tolle Leistung und für die Zuschauer zahlreiche Tore. Außer das die Gäste 2 Tore mehr als wir erzielten gab es an dem Spiel nichts auszusetzen. Ein Unentschieden wäre an diesem Tag auch drinnen und verdient gewesen. Ihr habt toll gekämpft und klasse gespielt Jungs, leider reichte es nicht zum Sieg.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Maxim Gadinger (2 Tore), Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning,

Max Kauter (3 Tore) ,Miles Dilbilir, Suart Sope (4 Tore),  Julien Müller (Torwart)

F1-JUNIOREN 1.KREISKLASSE SÜDPFALZ

SG Kapsweyer-Schweigh.-Steinf.  -  SVO Rheinzabern  6:2

Unter der Woche am 01.10.2013 trafen wir bei unserem Auswärtsspiel auf die starke F1 Mannschaft der SG Kapsweyer-Schweigh.-Steinf.

Dass die Mannschaft aus Kapsweyer erst ein Spiel in der laufenden Runde verloren hat, sah man an diesem Tag. Allerdings machten wir es dem Gegner auch teilweise oft zu leicht. Da unsere Pässe zu oft beim Gegner landeten, gerieten wir auch ziemlich schnell in Rückstand, dem wir dann auch das ganze Spiel über hinterherliefen. Da Kapsweyer auch seine Chancen besser nutze als wir, geht der Sieg auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Nico Nirschl erzielte in diesem Spiel sein erstes Tor für den SVO Rheinzabern.

Gratulation Nico.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir, Julien Müller (Torwart), Leon Henning, Tim Hoffmann, Tim Fleig, Jonas Scherer, Nico Nirschl (1 Tor).

F1-JUNIOREN 1.KREISKLASSE SÜDPFALZ

VfB Annweiler - SVO Rheinzabern  4:10

Unter der Woche am 17.09.2013 mussten wir beim VfB Annweiler antreten.

Nachdem wir die ersten 10 Minuten den Gegner souverän im Griff hatten, musste eigentlich nur noch ein Tor fallen. Man dachte, dass dies heute eins der leichteren Spiele für uns würde, wurden aber eines besseren belehrt.

Da wir unsere Tormöglichkeiten nicht nutzten - und davon hatten wir einige - ging nach 10 Minuten der VfB Annweiler mit 1:0 in Führung.

Von diesem Moment an drehte Annweiler den Spieß um und übernahm fortan das Spiel. Wir verloren dadurch total den Faden zu unserem Spiel und fanden diesen über die gesamte Spielzeit nicht mehr. So lagen wir zur Pause mit 2:5 zurück.

Da wir auch in der 2 hälfte nicht an die Leistung der ersten 10 Minuten anknüpfen konnten ging das Spiel mit 4:10 verloren.

Alles in allem muss man sagen, dass der Sieg für den VfB Annweiler auch in dieser Höhe in Ordnung geht. Wenn wir uns mal wieder über das gesamte Spiel auf Fußball konzentrieren können und dabei unsere Chancen besser Nutzen, werden wir sicher auch wieder den ein oder anderen Sieg holen.

Also Jungs Kopf hoch, das müsst ihr halt noch lernen.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

 Moritz Heid (Torwart), Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning,

Max Kauter (2Tore), Miles Dilbilir, Jonas Scherer, und Julien Müller (1 Tor)

F-1 Junioren

SVO Rheinzabern – VFB Hochstadt II  3:2 

In unserem 4. Vorrundenspiel trafen wir am Donnerstag auf die F-Junioren des VFB Hochstadt II. Nachdem es uns mal wieder nicht gelang aus unseren zahlreichen Möglichkeiten Kapital zu schlagen, wurden wir 1 Minute vor dem Halbzeitpfiff mit dem 0:1 bestraft.

In der 2 hälfte hatten wir dann einen guten Start und erzielten gleich zu Beginn den 1:1 Ausgleichstreffer. Da wir nun auch unsere Chancen besser nutzten, gelang und in der Folgezeit der hoch verdiente 2:1 Führungstreffer und gingen sogar mit 3:1 in Führung.

Doch Hochstatt erzielte 5 Minuten vor Ende der Partie den Anschlusstreffer zum 2:3, wodurch unsere Jungs noch einmal nervös wurden, und so noch die ein ums andere brenzlige Situation überstehen mussten.

Doch unsere Jungs gaben nicht auf, kämpften bis zur letzten Sekunde und konnten so auch durch die Super Leistung unseres Torwarts Julien  den hoch verdienten 3:2 Sieg über die Zeit bringen.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz (Reihenfolge wie auf dem Bild): 

Nico Nirschl, Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning, Max Kauter (1Tor) und Miles Dilbilir (1 Tor) zusammen mit unserem Glücksbringer Marla, Jonas Scherer, Leon Henning (1 Tor), Julien Müller (Torwart)

F-1 Junioren

VFR Kandel - SVO Rheinzabern        13:1 

Eine Lehrstunde in Fußball erhielten wir am 04.09.2013 beim VFR Kandel.

Leider konnten wir nicht an die Leistung unseres letzten Spieles anknüpfen und gingen in Kandel sạng- und klạnglos unter.

Anstatt wie die wilden Kerle, liefen wir wie wilde Hühner auf dem Platz herum und fanden nie zu unserem Spiel. So lagen wir schon zur Halbzeit mit 0:7 Toren im Rückstand. Gleich zu beginn der 2 hälfte gelang uns zwar der Anschlusstreffer zum 1:7, Kandel war uns aber an diesem Tag einfach überlegen und 1 Klasse besser als wir.

Kopf hoch Jungs, wir wissen alle dass ihr es besser könnt, es war einfach nicht euer Tag. Also lasst nicht die Köpfe hängen und gibt bei den nächsten Spielen wieder richtig Gas. Am 12.09.2013 geht es bei unserem nächsten Heimspiel gegen den VfB Hochstadt II, und das wird sicher wieder ein anderes Spiel.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Max Kauter, Miles Dilbilir, Julien Müller (Torwart), Leon Henning (1 Tor), Alexander Henning, Tim Hoffmann, Tim Fleig, Jonas Scherer, Nico Nirschl.

F1 Junioren

SVO Rheinzabern – FV Neuburg II       4:3 

Was für ein Spiel werden sich bestimmt manche Eltern gedacht haben.

Am Donnerstag den 29.08.2013 trafen wir bei strahlendem Sonnenschein auf

die F2 Junioren aus Neuburg. Gleich zu Beginn der Partie gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. Da wir nach dem Treffer von Neuburg aufwachten, erkämpften sich unsere Jungs zahlreiche Torchancen, die aber leider leichtfertig vertan wurden, der Pfosten oder die Latte im Wege stand, oder wir an dem Torhüter der Gäste scheiterten. So nutzen die Neuburger ihre Torchancen besser und erzielten daraufhin das 0:2 und 0:3, das auch der Halbzeitstand war.

Fairerweise muss man aber sagen, dass es zu diesem Zeitpunkt aufgrund des Chancenverhältnisses auch 4:3 für uns hätte stehen können.

Dann kam die 2. Halbzeit, in der unsere Jungs bewiesen dass Sie ein großes Kämpferherz haben. Mit einer tollen Mannschafts- und Laufleistung erkämpften sie sich wiederum zahlreiche Torchancen, die diesmal besser genutzt wurden.

Nach dem Anschlusstreffer zum 1:3 drehten unsere Jungs richtig auf und

erzielten sogar noch 3 Minuten vor dem Ende den 4:3-Siegtreffer.

Respekt Jungs, da habt ihr gezeigt, dass ihr eine Mannschaft seid, bei der jeder für den anderen mitkämpft. Dementsprechend groß war bei den Jungs auch die Freude nach dem Spiel. 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Max Kauter (2 Tore), Miles Dilbilir (1 Tor), Julien Müller (Torwart), Leon Henning (1 Tor), Alexander Henning, Tim Hoffmann, Tim Fleig, Jonas Scherer


F1 Junioren

TSG Jockgrim - SVO Rheinzabern 3:3 

 

In der Vorrunde der Saison 2013/14 spielen die F1 Junioren in der 1. Kreisklasse.

Da wir jetzt der ältere Jahrgang der F-Junioren sind, gibt es somit auch keine Ausreden mehr bezüglich des Altersunterschiedes.

Gleich bei unserer 1. Begegnung als F1 Junioren trafen wir am Freitag den 23.08.2013 bei herrlichem Wetter auf unsre Nachbarn aus Jockgrim.

Obwohl wir die ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit etwas verschliefen, gingen wir durch Tore von Max und Miles mit einer 2:1 Führung in die Pause.

Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit, wurden wir dann durch einen Weitschuss beim Anspiel der 2. Hälfte eiskalt erwischt, und kassierten den 2:2 Ausgleichstreffer.

Überrascht durch das Tor wurden unsere Jungs etwas nervös und kassierten im späteren Verlauf das 2:3.

Durch Leon gelang uns dann doch noch der letztendlich verdiente 3:3 Ausgleichstreffer.

Da beide Mannschaften zahlreiche Tormöglichkeiten, Latten und Pfostentreffer hatten, geht das Unentschieden auch durch die gute Torwartleistung von Julien

völlig in Ordnung. Bei unseren Jungs hat man doch gemerkt, dass Sie erst eine Woche im Training sind, und konditionell aufgrund der Sommerferien noch nicht so fit sind wie zum Ende der letzten Saison.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir (1 Tor), Julien Müller (Torwart), Leon Henning (1 Tor), Alexander Henning,

Luca Hoffmann, Tim Hoffmann, Tim Fleig, Jonas Scherer