SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

Sa, 16.05.15 |10:00 F3-Junioren | 6. Spieltag der 2.Kreisklasse Süd-Ost |

SVO Rheinzabern III – SV Rülzheim   4:2 (1:1)

 

Mit freudigen Gesichtern und in Begleitung von strahlendem Sonnenschein starteten unsere
F3-Kicker am Sonntagmorgen in die Partie gegen den SV Rülzheim 2.

Bald zeigte sich, es soll eine zähe Begegnung werden. Durch den zweikampfstarken Gegner und die anfängliche Anspannung hatten unsere Jungs große Mühe, sich in Richtung gegnerisches Tor vorzuarbeiten. Doch auch die Rülzheimer hatten hart zu kämpfen. So ergaben sich weder für uns noch für den Gegner kaum Torchancen.

Doch dann brachte uns eine kurze Unaufmerksamkeit in der eigenen Abwehr in den 

0:1-Rückstand.

Für unsere Jungs natürlich die gnadenlose Aufforderung zum Konter. Sie erkämpften sich den Ball, der Gegner wurde links liegen gelassen und Magnus versenkte den Ball im Netz der Rülzheimer. So stand es zur Halbzeit 1:1.

 

Die zweite Halbzeit startete wie die erste - zäh! Das nutzten die Rülzheimer aus, um sich erneut in den Vorsprung zu schießen.

Unsere Antwort folgte, und so wurde Tommys eigentliche Steilvorlage ein ansehnliches Eckballtor. Nach kurzer Zeit zog Nils nach und überraschte die gegnerische Abwehr mit einem direkten Treffer ins Rülzheimer Tor. Abschließend baute Magnus unsere Führung weiter aus, und wir beendeten das Spiel mit einem 4:2-Sieg.

 

Mit viel Spaß waren dabei:
Moritz H. (im Tor), Aaron G., Niclas L., Nils T. (1 Tor), Til N., Tommy A. (1 Tor), Deniz A.,

Magnus R. (2 Tore) & Luca H.

Fr, 10.04.15 |17:00 F3-Junioren | 1. Spieltag der 2.Kreisklasse Süd-Ost |
VFR Kandel II - SVO Rheinzabern III   4:9
 (4:2)

 

Mit jeder Menge Vorfreude fuhren unsere Jungs zum ersten Spiel nach der Winterpause gen Kandel.

Man merkte dass in den Ferien nicht trainiert wurde, das übliche warmmachen war mehr ein Heiteres herumtollen, das sich zu Spielbeginn fortsetzte. 

Jeder wollte gleich nach vorne Stürmen und Tore schießen. Da man die Gegnerischen Stürmer alleine vor unserem Torwart stehen ließ, fiel nach 5.min das 1:0 für die Gastgeber. Etwas säuerlich wurde der nächsten Angriff vorgetragen was wiederum in einem Konter für Kandel endete und es nach 7 min. 2:0 für Kandel stand. Das gleiche passierte dann noch einmal somit stand es nach

8 min. 3:0 für Kandel. Unseren erfolgsverwöhnten Jungs war es nun im Gesicht anzusehen dass hier was nicht stimmte. Nur was ? das Wusste keiner von ihnen.

Es wurde weiter munter angegriffen und beste Chancen wurden nicht verwertet.

Nach 11 Minuten schnappte sich Til mal das Leder und schloss ein schönes Solo ab zum 3:1. Etwas Hoffnung keimte auf, Kandel kam kaum noch zu Offensivaktionen und wir drückten aufs Kandler Tor.

Nach einem schönen Doppelpass legte Deniz quer zu Tommy, dieser Schlenzte den Ball ins lange Eck zum 3:2. Das Spielen klappte auf einmal wieder und alle Stürmten wieder vor. Woraufhin Kandel wieder leichtes Spiel hatte und einen Überzahl Konter zum 4:2 abschloss.

Dies war auch der Halbzeitstand.

In der Pause wurde alle Spieler nochmals motiviert Ihr Potenzial auszuschöpfen und das umzusetzen was wir vorher wochenlang trainiert hatten. In der 2. Halbzeit  setzten die Jungs um, was ihnen in der Pause eingepaukt wurde.

Die Positionen wurden eingehalten und es wurde viel öfters abgespielt. Das Resultat war eine der besten Halbzeiten die wir diese Runde gespielt haben. Kandel konnte keine Gegenwehr mehr bieten und war streckenweise dann auch total überfordert.

Wir schossen 7 Tore in Folge ohne einen Gegentreffer hinnehmen zu müssen.

Die Torschützen der Reihenfolge nach in der 2. Halbzeit waren Til, Magnus, Til, Nils, Nils, Tommy und zum Schluss nochmals Nils. Die Jungs waren überglücklich das Spiel gedreht zu haben.

 

Eine Klasse Leistung von all unseren Jungs, es Spielten:

Aaron „Eisenfuß“ Götz, Pablo Muschalski (1. Hz im Tor ), Felix Weschler (2. HZ im Tor), Nils „Hattrick“ Tewis, Til Notheis, Magnus „ Flankengott“ Reil, Deniz Adagider &  Tommy Apfel

So, 02.11.14 |14:00 F3-Junioren | 7. Spieltag der Kreisklasse Ost |
SVO Rheinzabern III – TV Hayna 7:0 (1:0)

Bei bestem Fußballwetter mit strahlendem Sonnenschein bestritten wir am Sonntagnachmittag  unser letztes Heimspiel für die Hinrunde gegen unsere Gäste aus Hayna.

Hayna war die komplette erste Halbzeit ein ebenbürtiger Gegner der uns alles abverlangte. Trotz einem Intensiven Aufwärmprogramm dauerte es bis kurz vorm Halbzeitpfiff bis Überhaupt ein Tor fiel. Beide Mannschaften zeigten Ihr können und es gab kaum Chancen für beide Teams, da man sich auf der Strecke zwischen den beiden Toren immer wieder einen heißen Kampf um den Ball lieferte. Eine Minute vor der Halbzeit schafften wir es doch noch den ersten Treffer zu erzielen. Somit ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die HZ.

In der 2. Halbzeit lief es dann besser für unsere Jungs, sie spielten sich in einen wahren Fußballrausch mit tollen Kombinationen und erhöhten Tor um Tor den Abstand zu Hayna.

Am Ende lautete das Ergebnis 7:0 für Rheinzabern. Angesichts der ersten Halbzeit ein fantastisches Ergebnis, nicht nur durch die Anzahl der Tore sondern auch durch die schön herausgespielten Spielzüge. Die zu den jeweiligen Treffern führten.

Im Anschluss zeigten noch alle Akteure ihr Können im 8m Schießen.

Bei diesem tollem Heimspielabschluss waren dabei:  
1.HZ im Tor Pablo Muschalski, 2. HZ im Tor Felix Weschler, Nils Tewis, Aaron Götz, Niclas Lauer, Cassian Pflüger, Magnus Reil (1 Tor ), Tommy Apfel (3 Tore) und Til Notheis (3 Tore)

Sa, 18.10.14 |11:00 F3-Junioren | 6. Spieltag der Kreisklasse Ost |
TuS Knittelsheim - SVO Rheinzabern III 3:5 (3:0)

Am Samstag, den 18.10.14, standen wir dem TuS Knittelsheim gegenüber. Noch bekannt aus vergangenen Spielen glaubten wir uns bei diesem Gegner schon auf dem Siegertreppchen. Doch so einfach machten es uns die Knittelsheimer Jungs nicht. Sie verlangten uns alles ab und gingen schon nach kurzer Zeit mit drei Treffern in Führung. Trotz Rückstand zeigten sich unsere Jungs kämpferisch und uneingeschüchtert. Mehrere Versuche, gute Chancen in Tore zu verwandeln, scheiterten. Zur Halbzeit lagen wir dann mit 3:0 zurück.

Siegessicher starteten die Knittelsheimer in die 2. Halbzeit, aber sie mussten sich nach wenigen Minuten eines Besseren belehren lassen. Unsere F3-Kicker starteten durch und erkämpften sich mit drei Toren in Folge den 3:3-Ausgleich. Mit jedem weiteren Ball im gegnerischen Netz stieg die Motivation unserer Mannschaft. Durch gekonnte Vorlagen und Zielgenauigkeit konnten wir dann noch zwei weitere Tore erzielen.

Am Ende gingen wir mit einem verdienten 3:5-Sieg in der Tasche vom Platz.

 

Nach Spielende konnten beide Mannschaften ihr Können beim 8-Meterschießen zeigen.

Mannschaftszusammenstellung gegen Knittelsheim

Mit viel Spaß waren dabei:
Julius O., Tommy A. (1 Tor), Nils T. (1 Tor), Niclas L. , Cassian P., Til N. (1te Halbzeit im Tor; 3 Tore), Felix W., Pablo M. (2te Halbzeit im Tor)

 

Sa, 11.10.14 |10:00 F3-Junioren | 5. Spieltag der Kreisklasse Ost |
SVO Rheinzabern III – SV Viktoria Herxheim 3:4 (3:2)

Am Samstag, den 11.10.14, trafen wir um 10 Uhr auf noch nassem Grün auf die Mannschaft des SV Viktoria Herxheim. Wir legten sofort motiviert los und sicherten uns einen satten Vorsprung durch drei gezielte Treffer ins gegnerische Netz in der 7., 9. und 10. Minute. Der Gegner ließ nicht lange auf sich warten, startete die Aufholjagd und konterte mit zwei Toren in Folge in der 12. und 15. Minute.
Zur Halbzeit stand es 3:2.

Beide Mannschaften wurden in der zweiten Halbzeit immer stärker, und den Gegnern gelang durch einen gekonnten Angriff in der 27. Minute der Ausgleichtreffer zum 3:3.

Unsere Mannschaft legte sich nochmal so richtig ins Zeug und konnte trotz starker Abwehrleistung  das Führungstor des SV Viktoria Herxheim nicht verhindern.

Am Ende lagen wir mit 3:4 zurück. 
Es war ein durchaus ausgeglichenes Duell zweier gleich starker Gegner.

 

Nach Spielende konnten beide Mannschaften ihr Können beim 8-Meterschießen zeigen.


Mit viel Spaß waren dabei:
Lucas F., Tommy A. (2 Tore), Magnus R. (1 Tor), Nils T. , Niclas L. , Cassian P., Aaron G., Noel K. (1te Halbzeit im Tor), Felix W. (2te Halbzeit im Tor)

Sa, 04.10.14 |11:00 F3-Junioren | 4. Spieltag der Kreisklasse Ost |
SV Rülzheim
II
  – SVO Rheinzabern III 6:10 (2:4)

Mannschaftszusammenstellung gegen Rülzheim 2

Mit sehr viel Spaß waren dabei:
Aaron G., Felix W., Tommy A. (5 Tore), Magnus R., Til N. (5 Tore), Nils T., Lucas F., Julius O., Pablo M. (1te + 2te Halbzeit im Tor), Niclas L.  und Noel K.

 

So, 14.09.14 |11:00 F3-Junioren | 1. Spieltag der Kreisklasse Ost |
SVO Rheinzabern III – TSG Jockgrim 5:3
(10:5)

Mannschaftszusammenstellung gegen Jockgrim

Mit sehr viel Spaß waren dabei:
Aaron G., Felix W., Tommy A. (2 Tore), Magnus R. (1 Tor), Til N. (7 Tore), Nils T., Cassian P., Niclas L.  und Noel K.

 

So, 07.09.14 |11:00 F3-Junioren | Freundschaftsspiel
Neuburg/Berg : SVO Rheinzabern III                 3:12 (1:4)

Damit wir gut vorbereitet in die neue Saison starten, hatten wir ein Freundschaftsspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Neuburg/Berg  ausgemacht.

Bereits in der vergangenen Woche sind wir beim Vorbereitungsturnier in Knittelsheim aufeinander gestoßen und verloren klar mit 0:3.
Dieses Mal wollten wir es besser machen und gleich von Beginn an konzentriert beim Spiel dabei sein.  Bei schönstem Wetter konnten wir mit 0:1 in Führung zu gehen. Allerdings gelang dem gegnerischen Team wenige Minuten später der Ausgleich zum 1:1. Es war ein sehr schönes Spiel, bei dem sich beide Mannschaften Torchancen erspielten.  Erst in der 13.Minute konnten wir unsere Chance nutzen und wieder in Führung gehen. Bis zur Halbzeit steigerten wir den Druck nach vorne, was durch die Treffer 3 und 4 belohnt wurde.
S
o stand es zur Halbzeit 1:4.     

Durch einen traumhaft gespielten Eckball konnten wir die Führung  auf 1:5 erhöhen.  
In der 25.Spielminute nutzte das Team aus Neuburg die Möglichkeit und holte zum 2:5 auf.
Trotz diesem Gegentor ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und konnten durch schön herausgespielte Möglichkeiten, die Tore 6, 7 und 8 erzielen und somit die Führung bedeutend ausbauen.    
Bis zum Schlusspfiff sind 4 weitere Tore durch unsere F3-Mannschaft erzielt worden, wobei auch der Gegner noch ein Tor schießen konnte, so stand es zum Spielende 3:12.


Hervorzuheben ist die tolle Mannschaftsleistung jedes einzelnen, nur dadurch konnten wir dieses gute Ergebnis einfahren!!

Nach Spielende konnten beide Mannschaften ihr Können beim 8-Meterschießen zeigen.

Mannschaftsaufstellung gegen Neuburg/Berg

Mit sehr viel Spaß waren dabei:
Lucas F., Tommy A. (1 Tor), Magnus R. (2te Halbzeit im Tor), Til N. (3 Tore), Nils T. (1 Tor), Rico B. (7 Tore), Rene R. und Noel K. (1te Halbzeit im Tor)

________________________________________________________________________________

Rundenstart der F3 mit Vorbereitungsturnier in Knittelsheim (30.08.2014)

Mannschaftszusammenstellung beim Vorbereitungsturnier

Hintere Reihe von links:

Maurice H., Yannis P., Tommy A., Trainer Steffen K.

Mittlere Reihe von links:  

Louis H., Noel K., Maxim G., Nils T.

Vorderste:

Torwart Moritz H.

 

Gespielte Rundenspiele (Gruppe B):

1. Phönix Bellheim - SVO Rheinzabern         1:0

 

2. SVO Rheinzabern - FC Viktoria Neupotz   1:1

Torschütze: 1:1 von Louis H. 

 

3. SG Neuburg/Berg - SVO Rheinzabern       3:0   

 

4. SVO Rheinzabern - JFV Rhein Hunsrück   0:4

 

Endplatz in Gruppe B:  5ter Platz

 

Platzierungsspiel um Platz 9:

TuS Knittelsheim - SVO Rheinzabern               1:7

Torschützen: 0:1, 0:2, 0:3 & 0:4 von Maxim G.,

                      5:1 von Maxim G. ,6:1 von Tommy A.,

                      7:1 von Nils T.