SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb

 

 2. Platz beim Hallenturnier in Wörth

 

Nur ein Spiel verloren beim Hallenturnier der E2 Jugend in Wörth am 01.02.2015 und Platz 2 erreicht. Beim Hallenturnier in Wörth liefen unsere Jungs zu Bestform auf. In der Vorrunde erreichten wir mit einem Unentschieden und 2 Siegen den 2. Platz unsere Gruppe und Qualifizierten uns als bester Gruppenzweiter des Turniers für das Halbfinale. Gruppenerster in unserer Gruppe wurde der FSSV Karlsruhe aufgrund des besseren Torverhältnisses. Im Halbfinale trafen wir in einem harten aber fairen Spiel auf die Mannschaft aus Grünwinkel. Nach 10 Minuten stand es 0:0 und so mussten wir durch Neunmeterschießen eine Entscheidung herbeiführen. Am Ende hatten wir die Nase vorn und zogen in das Finale gegen unsere Nachbarn aus Rülzheim ein. Wir gingen auch gleich zu Beginn mit 1:0 in Führung, verpassten aber die Führung weiter auszubauen und unterlagen am Ende mit 1:3.

Trotzdem war dies für uns ein super Turnier, keiner hätte morgens damit gerechnet, dass wir im Finale stehen und den 2. Platz erreichen.

Klasse Jungs, das hat uns allen riesig Spaß gemacht, und ihr habt es euch verdient.

Toll gekämpft haben Folgende Jungs: Celestino Furesi, Julien Müller, Leon Henning, Jonas Scherer, Alexander Henning, Levi Träutlein, Marco Kreichgauer (Torwart), Tim Hoffmann, Tim Fleig.

Sa, 15.11.14 | 15:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

SVO Rheinzabern II : TuS Hördt    5:0

Am Samstag trafen wir auf den Tabellenvierten, die TUS Hördt.
Obwohl wir schon 2 Freundschaftsspiele vorher gegen Hördt klar gewinnen konnten, konnte man heute nicht von einem leichten Gegner ausgehen, da Hördt bei den Freundschaftsspielen mit Ihrer Ersatzmanschaft antraten.
Doch unsere Jungs liesen sich davon nicht beeindrucken und spielten heute richtig guten Fußball. So konnten wir mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause gehen. Auch in der 2. Halbzeit beherrschten wir den Gegner klar und liesen nicht viele Chancen der Hördter zu. Dank einer Klassen Leistung der gesamten Mannschaft siegten wir am Ende hochverdient mit 5:0. In unserem letzten Spiel vor der Winterpause treffen wir am Samstag auf die starke Mannschaft aus Rülzheim, auch hier haben wir schon im Vorfeld 2 Freundschaftsspiele ausgetragen, jedoch haben wir hier beide verloren.  

Allerdings ist mit der heutigen Leistung auch hier etwas zu holen.

Klasse gespielt haben heute: Max Kauter (3 Tore), Miles Dilbilir,  Jonas Scherer,Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning, Julien Müller (1 Tor),

Marco Kreichgauer (Torwart), Levi Träutlein, Celestino Furesi (1 Tor)

Di, 04.11.14 | 17:30 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

FC PH. BELLHEIM III  :  SVO Rheinzabern II    4:4

Gegen Bellheim III erlebten die Spieler und Zuschauer ein sehr unfaires, wenn auch sehr spannendes Spiel. Doch der Reihe nach. Heute hatten wir uns gegen Bellheim viel vorgenommen und wollten endlich unseren 3. Sieg einfahren. Das gelang uns in der 1. Halbzeit auch sehr gut. Da wir Bellheim nicht in das Spiel kommen Liesen und gut standen führten wir zur Halbzeit hochverdient mit 3:0. Das sollte Lust auf mehr machen. Doch es kam wieder einmal anders als erwartet. Wahrscheinlich waren die Jungs mit den Gedanken schon beim Schlusspfiff und dachten dass Sie das Spiel locker nach Hause schaukeln können. Doch Bellheim kam wie ausgewechselt aus der Kabine zurück und erzielte gleich den 1:3 Anschlusstreffer. Bei uns begann jetzt wieder das Nervenflattern und von der Souveränität der 1. Halbzeit war nichts mehr zu sehen. Folgerichtig kassierten wir den 2:3 Anschlusstreffer. Wir legten zwar noch einmal nach zum 2:4, aber Bellheim erzielte in der Folge den 4:4 Ausgleich. Zu erwähnen ist noch das Bellheim auch noch einen Elfmeter verschoss, den Julien im Tor klasse parierte, wie auch viele andere Bälle. Leider wurde das Spiel vom Schiedsrichter, der es nicht für nötig hielt, sich zu bewegen derart verpfiffen das das Spiel dadurch unnötig und unfair zu Ende ging. Einen Punkt gewonnen, aber 2 liegen gelassen lautet die Bilanz heute. Unverständlich, wie man sich so ein Spiel noch aus den Händen nehmen lassen kann. Arbeiten wir daran!

Gespielt haben heute: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir,  Leon Henning,  Jonas Scherer (2 Tore),  Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning (1 Tor), Julien Müller (Torwart), Levi Träutlein

 

So, 12.10.14 | 11:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

SVO Rheinzabern II : FC Bavaria Wörth      4:3

Ein tolles und zu jeder Zeit spannendes Spiel bekamen wir am Sonntag gegen den FC Bavaria Wörth geboten. Doch diesmal hatten wir am Ende das nötige Glück, das uns in den Spielen zuvor verlassen hatte. Obwohl Wörth ein gleichstarker Gegner war, konnten wir aufgrund unserer kämpferischen und spielerischen Leistung heute den Sieg für uns verbuchen. Heute hat wirklich alles gepasst, heute wart ihr eine Mannschaft. So kann es weiter gehen.

Jungs das war heute ein klasse und nervenaufreibendes Spiel, Klasse. Danke an Marius, der heute Julien hervorragend vertreten hat. Am Mittwoch geht es gegen Hatzenbühl, und das wird hoffentlich auch wieder ein so tolles Spiel.

Klasse gekämpft haben heute: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir,  Leon Henning   Jonas Scherer (3 Tore),  Tim Fleig, Tim Hoffmann, Alexander Henning, Dworzsak Marius (Torwart)

Sa, 04.10.14 | 15:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

FVP Maximiliansau II : SVO Rheinzabern II      7:5

Am Samstagnachmittag trafen wir bei herrlichem Fußball Wetter auf die Mannschaft von Maximiliansau. Aufgrund einer katastrophalen 1. Halbzeit lagen wir hochverdient zur Pause mit 1:5 hinten. Unsere Jungs waren zu keinem Zeitpunkt konzentriert beim Spiel, waren viel zu weit vom Gegner weg und versiebten auch die besten Torchancen leichtfertig. Nach der Standpauke in der Halbzeitpause lief es zumindest in der 2. Halbzeit etwas besser als in der Ersten und so kamen wir bis auf 2 Tore an Maximiliansau heran. Aber auch hier vergaben wir 100 prozentige Torchancen, sodass wir uns am Ende mit 7:5 geschlagen geben mussten. Schade, denn heute wäre deutlich mehr drinnen gewesen, wenn wir die 1. Halbzeit nicht verschlafen hätten.                                                               Mit von der Partie waren: Max Kauter (3 Tore), Miles Dilbilir (1 Tor), Leon Henning   (1 Tor), Jonas Scherer, Julien Müller (Torwart), Tim Fleig, Victoria Marz, Tim Hoffmann, Celestino Furesi, Levi Träutlein

Mi, 01.10.14 | 18:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

SVO Rheinzabern II : JFV SÜDPFALZ II (Freckenfeld)                  6:1

Den ersten hochverdienten Sieg feierten wir am Mittwoch gegen die Mannschaft aus Freckenfeld und fuhren endlich unsere ersten 3 Punkte ein. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und schön herausgespielte Tore lagen wir bis zur Halbzeit hochverdient mit 3:1 vorne. Die Jungs haben endlich einmal umgesetzt, was sie unter der Woche im Training lernen. Mit schönen Ballkombinationen ging es auch in der 2. Halbzeit weiter, und wir erzielten noch einmal 3 Tore zum 6:1 Endstand. Lediglich der Abschluss vorm Tor war wie auch die Spiele davor, trotz der 6 Tore nicht konsequent genug. Aufgrund der Vielzahl an Chancen hätte das Ergebnis deutlich höher ausfallen müssen. Trotzdem ein großes Lob an die gesamte Mannschaft.

Aktuelle News, Infos, Tabellenstände, Spielpläne, Trainingszeiten und Bilder gibt es unter http://www.svo-rheinzabern.de/jugend/e2-junioren
Klasse gespielt haben: Max Kauter (4 Tore), Miles Dilbilir,

Leon Henning (1 Tor), Jonas Scherer (1 Tore), Julien Müller (Torwart), Tim Fleig, Alexander Henning, Tim Hoffmann, Levi Träutlein, Celestino Furesi

Sa, 27.09.14 | 11:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

SVO Rheinzabern II : TSG Jockgrim   1:4

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter trafen wir am Samstag auf die TSG Jockgrim. Wieder einmal machten wir ein gutes Spiel und wurden nicht belohnt.

In der 1. Halbzeit erzielte Jockgrim nach 10 Minuten den 1:0 Führungstreffer.

Auch wir hatten unsere Chancen, konnten sie, aber wie so oft nicht nutzen.

Auch in der 2. Halbzeit spielten wir gut mit, hatten aber wieder unsere Probleme den Ball im Tor unterzubringen.

So erzielte Jockgrim die Treffer und lag Plötzlich mit 4:0 vorne. Wenigstens erzielte Max nach guter Vorlage von Jonas den 1:4 Ehrentreffer. Auch heute wäre mehr drinnen gewesen, und das Ergebnis spiegelt nicht unbedingt den Spielverlauf, was nicht heißen soll, das der Sieg von Jockgrim unverdient war. Wer die meisten Tore schießt, gewinnt eben am Ende das Spiel. Hervorzuheben ist auch das es von beiden Seiten ein sehr faires Spiel war, was leider auch nicht immer selbstverständlich ist. Danke auch an unseren Nachwuchsschiedsrichter Justin Müller der sich bereit erklärt hat das Spiel zu pfeifen, und das Klasse gemacht hat.

Mit viel Spaß dabei waren: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir, Leon Henning, Jonas Scherer, Julien Müller (Torwart), Tim Fleig, Alexander Henning, Tim Hoffmann,Celestino Furesi.

 

 

Do, 25.09.14 | 17:30 | E-Junioren | Freundschaftsspiel

SVO Rheinzabern II : TuS Hördt   6:0

 

Am Donnerstag trafen wir bei einem Freundschaftsspiel auf die Mannschaft der TUS Hördt. Da Hördt einige Spieler einsetzte die sonst nicht so zum Zuge kommen sollte das Ergebnis nicht überbewertet werden. Wenn wir in der Runde auf Hördt treffen, wird dies bestimmt ein ganz anderes Spiel.

So konnten wir durch alle Reihen durchwechseln, und liesen die Spieler die sonst in der Abwehr spielen stürmen und umgekehrt unsere Stürmer in der Abwehr spielen. Da es dabei nicht auf die Anzahl der Tore ankam, versuchten wir das Zusammenspiel der Jungs zu fördern, was Ihnen auch sehr gut gelang.

Alles in allem war es ein schönes und sehr faires Freundschaftsspiel das wir im Laufe der Saison noch einmal wiederholen werden.

Mit viel Spaß dabei waren: Max Kauter (2 Tore), Miles Dilbilir,

Leon Henning (1 Tor), Jonas Scherer (2 Tore), Julien Müller (Torwart),

Tim Fleig (1 Tor), Alexander Henning, Tim Hoffmann, Victoria Marz, Levi Träutlein

Sa, 20.09.14 | 11:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

SV Hagenbach II : SVO Rheinzabern II      3:2

 

Eine unglückliche Niederlage mussten wir am Samstag in Hagenbach einstecken.Nachdem wir in der 1. Halbzeit durch Tore von Max und Leon  mit 2:0 in Führung gingen, kassierten wir noch kurz vor dem Halbzeitpfiff den 2:2 Ausgleich. Auch in der 2. Halbzeit erspielten wir uns sehr gute Torchancen, konnten sie aber leider nicht nutzen. So kam es das Hagenbach kurz vor Schluss das Tor zum 3:2 Endstand schoss und wir mit leeren Händen da standen. An diesem Tag wär zumindest ein Unentschieden drin gewesen, oder sogar noch mehr. Die Jungs haben aber toll gekämpft und auch spielerisch überzeugt. Diese Leistung lässt für die kommenden Spiele hoffen.

Da unser Stammtorwart Julien krankheitsbedingt nicht mitspielen konnte, uns dafür aber moralisch unterstütze übernahm unser Ersatztorwart Marco heute diesen Part und erledigte diesen mit Bravour.

Eine gute Figur machten die Jungs an diesem Tag in Ihren neuen Trikots, mit denen Sie erstmals aufliefen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Trikotsponsor WWV Wärmeverwertung GmbH & Co. KG aus Kandel.

Folgende Jungs kamen zum Einsatz: Max Kauter (1 Tor), Miles Dilbilir, Leon Henning (1 Tor), Jonas Scherer, Marco Kreichgauer(Torwart), Tim Fleig, Alexander Henning, Tim Hoffmann, Celestino Furesi

Do, 11.09.14 | 17:00 | E-Junioren | 2.Kreisklasse

VfR Kandel II : SVO Rheinzabern II  12:0

 

Einen schlechten Auftakt erwischten wir in unserem 1. Punktespiel als E-Junioren gegen den VFR Kandel.
Obwohl wir die ersten 10 Minuten gut mitspielten und sogar in Führung gehen konnten, stand es am Ende völlig verdient 12:0 für den VFR Kandel.
Nach dem ersten Treffer von Kandel verloren wir total den Faden und fanden nicht mehr zu unserem Spiel zurück. 

So stand es zur Pause bereits 6:0 für Kandel.Es war das erste Spiel nach den Ferien und man merkte einigen Jungs an das Sie noch keine Trainingseinheiten hinter sich haben. Also Jungs, regelmäßig Trainieren, dann läuft es auch mal wieder rund. 

Am Samstag den 20.09.2014 wartet mit Hagenbach bereits der nächste schwere Gegner, bevor wir dann am Donnerstag den 25.09.2014 in unserem 1. Heimspiel auf den TUS Hördt treffen.

Folgende Jungs kamen zum Einsatz: Max Kauter, Miles Dilbilir, Julien Müller (Torwart), Leon Henning, Jonas Scherer, Niklas Keiber, Müller Elias, Marco Kreichgauer, Tim Fleig, Alexander Henning

Di, 09.09.14 | 17:30 | E-Junioren | Freundschaftsspiel

SVO Rheinzabern II : SV Rülzheim III 2:9

 

Generalprobe misslungen. Am Dienstag den 09.09.2014 absolvierten wir unser erstes Freundschaftsspiel als Vorbereitung auf die kommende Saison. Gegen die spielerisch starke Mannschaft aus Rülzheim ging das jedoch ziemlich in die Hose.

Leider mussten wir krankheitsbedingt auf unsere beiden Abwehrspieler Tim Fleig und Tim Hoffmann verzichten. Das uns diese 2 Stammspieler fehlten merkte man doch recht deutlich.

Doch auch im Mittelfeld und im Sturm hatten so unsere Probleme. Das Zusammenspiel klappt noch nicht so, wie es sein sollte.

So lagen wir bereits zur Pause mit 0:5 zurück. Das es auch besser geht zeigen die 2 Tore in der 2. Halbzeit durch Jonas und Celestino.

Eine tolle Leistung bot auch unser Torwart Julien, der uns ein ums andere Mal vor einer höheren Niederlage bewahrte.

Es war das erste Spiel der neuen Saison als E-Junioren und sollte nicht überbewertet werden. Allerdings wartet am Donnerstag mit dem VFR Kandel wohl eine der stärksten Mannschaften auf uns, und da geht es bereits um Punkte.

Toll gekämpft haben Folgende Jungs: Celestino Furesi, Max Kauter, Miles Dilbilir, Julien Müller (Torwart), Leon Henning, Jonas Scherer, Niklas Keiber, Levi Träutlein, Müller Elias