SV Olympia Rheinzabern
SV Olympia Rheinzabern
Warenkorb



Mittwoch 30.10.2019
Ü40 Großfeld Pokalspiel gegen die SG Rülzheim/Kandel
Nachdem wir im Kleinfeld Pokalwettbewerb bereits gegen die Mannen aus Rülzheim/Kandel einen knappen und eher glücklichen Sieg einfahren konnten, waren wir gewarnt. Entsprechend konzentriert gingen wir in Rülzheim auf dem Kunstrasen zu Werke. Mit einer guten Besetzung waren wir in der Lage das Spiel zu kontrollieren und erarbeiteten uns gute Chancen. Es dauerte daher auch nicht lange, bis wir durch Daniel Dilbilir zum 1:0 in Führung gingen. Bis zur Halbzeit konnten wir gegen einen überraschend harmlosen Gegner durch Ralf Jäger und Marc Pflüger auf 3:0 erhöhen.
Nach der Pause standen wir defensiv weiter gut und ließen meist nur durch eigene Fehler den Gegner zu vereinzelten Chancen kommen. In der Offensive sorgten wir mit schönen Kombinationen immer wieder für Gefahr vorm Tor der Heimmannschaft. Folglich erhöhten wir durch weitere 2 Tore von Daniel Dilbilir auf 5:0. Nun war die Gegenwehr der Mannen aus Rülzheim/Kandel gebrochen und wir trafen durch Daut Akar, Frank Schwind und Ralf Jäger zum Endstand von 8:0.
Insgesamt eine starke Leistung und damit auch beim Ü40 Pokalwettbewerb auf dem Großfeld der Einzug ins Halbfinale. Dort wartet am 14.03.2020 die Mannschaft des SV Hagenbach auf uns.
Der Kader: Oliver Matheis, Ronny Sitter, Marc Pflüger, Tom Chrust, Thomas Miller, Dirk Schellenberger, Manuel Zeh, Ralf Jäger, Frank Schwind, Daut Akar, Daniel Dilbilir, Torsten Pfrengle, Uli Urbansky, Manne Marz.

 

 

 

Freitag 25.10.2019
Ü40 Kleinfeld Pokalspiel gegen die SG Rohrbach/Hayna
Mit einem guten Kader und viel Zuversicht gingen wir und as Heimspiel gegen Rohrbach/Hayna. Doch statt unsere spielerischen Qualitäten zu nutzen, entwickelte sicher ein eher zähes zu zerfahrenes Spiel. Die Gäste wussten unseren Spielaufbau zu stören und wir machten selbst zu viele Fehler. Das wiederum führte zu immer mehr Unmut auch innerhalb der Mannschaft. Trotzdem gelang es uns mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit zu gehen. Mit dem 3:0 in der 2. Hälfte konnten wir den Vorsprung ausbauen. Doch dieser Vorsprung gab uns nicht die notwendige Sicherheit, sondern förderte weitere Nachlässigkeiten. Dies nutzen die Gäste umgehend aus und kamen auf 3:2 heran. Nach einigen hochkarätigen Chancen konnten wir dann aber doch das beruhigende 4:2 erzielen und stehen nun verdient im Halbfinale der diesjährigen Pokalrunde der Ü40 Kleinfeld.
Der Kader, siehe auch Bild unten: Thomas Miller, Tom Chrust, Ronny Sitter, Frank Neumann, Ralf Jäger, Frank Schwind, Manuel Zeh, Dirk Schellenberger, Daniel Dilbilir, Marc Pflüger, Daut Akar und Rüdiger Metz.

 

DS

 

07.09.2019

 

 

07.09.2019

SV Olympia Rheinzabern Alte Herren Ü40 Senioren KF

1. Pokalrunde

04.09.2019     SG  SVO Rheinzabern/FC Neupotz/TSG Jockgrim : SG Rülzheim/Kandel 5:4


Zur neuen Kreispokalrunde der Ü40 Kleinfeld fiel das Los auf die Spielgemeinschaft aus Rülzheim/Kandel.

Wir kamen bei sommerlichen Bedingungen recht gut ins Spiel und konnten durch viel Ballbesitz das Geschehen bestimmen.

Dies wurde dann auch recht schnell belohnt und wir gingen durch Dirk Schellenberger mit 1:0 in Führung. Es dauerte nur ca. 5 Minuten und

wir schlossen einen überlegten Angriff erneut durch Dirk Schellenberger zum 2:0 ab.

Danach verloren wir jedoch aus nicht ganz erklärlichen Gründen etwas den Faden und waren nicht mehr so präsent wie in der Anfangsphase.

Die Gäste kamen dadurch immer wieder zu guten Chancen, die sie dann Mitte der ersten Hälfte auch zum Anschlusstreffer nutzten.

Trotz dieses Gegentors konnten wir noch nicht zu anfänglicher Stärke finden und waren insgesamt zu unkonzentriert und nachlässig in der Laufarbeit.

Als Resultat glichen die Gäste zum 2:2 aus. Damit ging es dann auch die Pause.

In der zweiten Hälfte kamen wir konzentrierter und agiler auf den Platz und erarbeiteten uns durch einen Doppelschlag von Cetin (Daniel) Dilbilir erneut

einen 2-Tore Vorsprung. Auf der Suche nach Konstanz vergaßen wir aber das konsequente Verteidigen und ließen die Gäste wiederum bis zum Ausgleich auf 4:4

herankommen. Nun begann die hitzige Schlussphase des Spiels mit einem offenen Schlagabtausch in der es 2 Minuten vor dem Ende einen 9-Meter für die Gäste gab.

Zu unserem Glück traf der Schütze nur den Pfosten. Motiviert durch den verschossenen 9-Meter erhöhten wir nochmals den Druck und kamen auch zu einigen sehr

guten Torgelegenheiten. Es dauerte aber bis kurz vor Schluss, bevor unser Match-Winner Frank Schwind das Siegtor einköpfen konnte.

Am Ende war es ein packender Pokalfight, der vor allem den Zuschauern viel Spass bereitet hat. In der nächsten Runde treffen wir auf die Mannschaft auf Rohrbach.

Die Aufstellung:

Oliver Mattheis, Ronny Sitter, Kai Fiedler, Thomas Chrust, Jürgen Kuntz, Dirk Schellenberger, Marc Pflüger, Oliver Kern, Rüdiger Metz, Daniel Dilbilir, Frank Schwind, Manuel Zeh

 

DS

SV Olympia Rheinzabern Alte Herren Ü40 Senioren GF

1. Pokalrunde

21.08.2019     SG  SVO Rheinzabern/FC Neupotz/TSG Jockgrim : Oberhausen Barbelroth 2:0

 

In der 1. Runde des Kreispokals des Ü40 Großfeld-Wettbewerbs empfingen wir mit der Mannschaft aus Oberhausen/Barbelroth einen starken Gegner.

Als Titelverteidiger wollten wir konzentriert aufspielen und unseren Heimvorteil nutzen. Doch trotz eines starken Kaders begann das Spiel eher zerfahren und

die Gäste fanden immer wieder Wege unser Spiel zu stören. Zwar kamen wir zu einigen guten Möglichkeiten, doch am Ende fehlten doch die zwingenden

Chancen und die entsprechende Durchschlagskraft. Mit zunehmender Spieldauer machte sich dann auch immer mehr Unmut in der Mannschaft breit und wir

mussten uns vor allem mental wieder besinnen. Dazu nutzten wir die Halbzeitpause und gingen mit frischem Elan in die zweite Hälfte.

Es entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem die Gäste durchaus mithalten konnten und immer wieder mit schnellen Vorstößen für Gefahr sorgten.

Trotzdem konnten wir unsere Überlegenheit immer besser ausspielen. Es ergaben sich gute Chancen für den Führungstreffer, der dann schließlich unserem

Neuzugang Daut Akar gelang. Mit dieser Führung im Rücken versuchten wir kontrolliert weiter zu spielen, doch liefen wir immer wieder in die Abseitsfalle der Gäste.

Erst kurz vor Schluss konnten wir mit einem schönen Abschluss von Daniel Dilbilir auf 2:0 erhöhen und damit den Sieg sichern.

Insgesamt war es ein eher zäher Arbeitssieg, doch das lag vor allem an uns selbst, da wir uns zeitweise mehr um die Fehler anderer kümmerten als auf das fußballerische

Ziel. In diesem Bereich haben wir für die 2. Pokalrunde am 19.10.2019 gegen die SG Rülzheim/Kandel definitiv Verbesserungspotenzial.

Aufstellung:

Oliver Mattheis, Uli Urbansky, Thomas Chrust, Marc Pflüger, Jürgen Kuntz, Rüdiger Metz, Kai Fiedler, Manuel Zeh, Dirk Schellenberger, Ralf Jäger, Frank Schwind, Daniel Dilbilir,

Matthias Gehrlein, Ronny Sitter, Daut Akar

 

DS

SV Olympia Rheinzabern Alte Herren Ü40 Senioren GF

10.08.2019    FSV Offenbach (Ü32) : SG  SVO Rheinzabern/FC Neupotz 4:1

 

Gedacht als Vorbereitungsspiel zum ausstehenden 1. Pokalspiel der Ü40 gegen Oberhausen Barbelroth traten wir bewußt gegen die Ü32 aus Offenbach an. Zur Halbzeit stand es Eins zu Null und nach Spielende Vier zu Eins für die Ü32 aus Offenbach. Der Altersunterschied machte sich zum Ende der Spielzeit hin deutlich bemerkbar. Den Ehrentreffer für uns erzielte Marc Pflüger.

 

MM

3. Platz bei den Südwestmeisterschaften Saison 2018/2019 am 01.06.2019 in Gimbsheim 

Hinten v.l.n.r.

Marz, Kast, Gehrlein, Miller, Fiedler, Urbansky, Ortner

Vorne v.l.n.r.

Zeh, Weber, Jäger, Mattheis, Chrust, Sitter, Schellenberger

SVO Olympia Rheinzabern Alte Herren Ü40 Senioren GF

01.06.2019   SG  SVO Rheinzabern/FC Neupotz : TUS Leimen 4:3 n.E.

 

Beachtlicher Erfolg für die SG bei der Ü40 Südwestmeisterschaft in Gimbsheim.

Kleines Finale gewonnen!

Stürmerlos aber nicht kopflos konnte die Vorrunde ohne Niederlage mit einem 2. Platz abgeschlossen werden was gleichzeitig die Qualifizierung für das kleine Finale bedeutete. Teamverantwortlicher Ronny Sitter hatte die Mannschaftsparameter für die kräftezehrenden Spiele bei sommerlichen Temperaturen immer optimal Eingestellt. Mit Sicherheit war der Sieg in der Vorrunde gegen den FSV Mainz 05 am höchsten zu bewerten. Den Siegtreffer hierzu erzielte wiedermal Ralf Jäger. Der Garant für den Erfolg im Elfmeterschießen um Platz 3 und 4 war erneut Torhüter Oliver Mattheis der 2 Elfmeter unschädlich machte. Insgesamt nahmen 9 Mannschaften bei dieser Meisterschaft teil. Das große Finale gewann die SG Unterhaardt gegen  SG Wormatia Worms/Hochheim.

Im Aufgebot waren: O. Matheis, K. Fiedler, U. Urbansky, T. Miller, R. Sitter, R. Jäger,  O. Weber, M. Marz, M. Zeh, A. Kast, K.H. Ortner, T. Chrust, D. Schellenberger

 

Pokalsieger 2018/2019 am 04.05.2019 in Rohrbach gegen Lug/Schwanheim

Hinten v.l.n.r.

Fiedler, Anderson, Miller, Pflüger, Zeh, Weber, Jäger, Urbansky

Vorne v.l.n.r.

Marz, Sitter, Dilbilir, Kern, Matheis, Metz

 

SVO Olympia Rheinzabern Alte Herren Ü40 Senioren GF

04.05.2019   SG  SVO Rheinzabern/FC Neupotz : Lug/Schwanheim 5:4 n.E.

 

Riesengroßer Jubel nach Pokalsieg!

Es wurde nochmals richtig Spannend. Daniel Dilbilir mit einem tollen Heber markierte das erste Tor für uns in der 7. Minute. Fußballerisch nicht ganz das Top Spiel egalisierten sich beide Mannschaften bis zur 25. Minute. Lug Schwanheim drückte nun aufs Gas ohne jedoch Kapital daraus zu schlagen. Durch einen tollen Pass von Ricky Anderson erzielte Marc Pflüger das zweite Tor für uns. Halbzeit. Im zweiten Durchgang konnten wir dem Druck der Gäste nicht entgegenwirken und so kam der Gegner noch zu 2 Toren. Das Elfmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Den gewinnbringenden, viel umjubelten Elfer erzielte selbstbewusst Ralf Jäger. Somit waren wir Pokalsieger im Fußballkreis Südwest! Zum „Man oft he match“ wurde unser Torhüter Oliver Matheis ausgezeichnet.

Im Aufgebot waren: O. Matheis, K. Fiedler, U. Urbansky, T. Miller, R. Sitter, R. Anderson, R. Metz, M. Pflüger, R. Jäger, D. Dilbilir, O. Kern, O. Weber, M. Marz, M. Zeh.